Abo
  • Services:

Google Maps gehen fremd (Update)

API für Googles Land- und Straßenkarten-Dienst

Der Suchmaschinen-Anbieter Google bietet für seinen Dienst Google Maps, der Land- und Straßenkarten bereitstellt, nun auch ein API (Application Programming Interface) an. Damit lässt sich Google Maps in die eigene Webseite einbetten.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Maps API befand sich seit geraumer Zeit im Betatest und kann auf Webseiten, die für Nutzer frei zugänglich sind, kostenlos genutzt werden. Google behält sich aber das Recht vor, Werbung auf den entsprechenden Seiten einzublenden. Noch ist dies aber nicht der Fall. Wer für seinen Dienst mehr als 50.000 Zugriffe am Tag erwartet, sollte aber mit Google Kontakt aufnehmen.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main
  2. BVG Berliner Verkehrsbetriebe, Berlin

Das API umfasst auch das notwendige JavaScript zur Darstellung der Karten im Browser, in denen wie auch bei Google Maps frei navigiert werden kann. Einen direkten Zugriff auf das Kartenmaterial erlaubt das API nicht.

Was mit dem API möglich ist, zeigen beispielsweise die Angebote housingmaps.com und chicagocrime.org. Die einen nutzen Google Maps zur Darstellung zur Vermietung oder zum Verkauf stehender Immobilien, die anderen bieten eine detaillierte Auswertung der Krimial-Statistik von Chicago und vermerken die Straftaten auf den Karten.

Nachtrag vom 30. Juni 2005 um 17:33 Uhr:
Eine weitere Anwendung auf Basis des neuen APIs findet sich unter busmonster.com. Hier lassen sich Busrouten in Seattle in die Karten einblenden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

bessawissa 18. Jul 2005

Wennes so gut waist, dan schraib doch glaich "idee" auch richtich ...nähmlich "Idee...

g. 30. Jun 2005

den punkt vergass ich und den grossstadt nervenkitzel hautnah, ok wo ist die...


Folgen Sie uns
       


So stellt sich Transdev den Einsatz autonomer Busse vor

Das französische Nahverkehrsbetrieb Transdev will künftig Fahrgäste mit autonomen Bussen befördern. Das Video stellt das Konzept vor.

So stellt sich Transdev den Einsatz autonomer Busse vor Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

    •  /