Abo
  • Services:
Anzeige

Robuster 2,5-Zoll-Festplatten-Ersatz aus Flash-Bausteinen

128 GByte ohne bewegliche Teile

Der US-amerikanische Hersteller M-Systems hat mit der "Fast Flash Disk" (FFD) den am meisten Daten fassenden Solid-State-Flash-Speicher für die SATA-Schnittstelle angekündigt. Ganze 128 GByte passen ins winzige 2,5-Zoll-Gehäuse.

Die FFD ist im Format einer herkömmlichen Notebook-Festplatte gehalten und wird über Serial-ATA mit 1,5 GBit/s angesprochen. Dank der Geschwindigkeit aktueller Flash-Speicher übertrifft sie aktuelle 2,5-Zoll-Platten in der Geschwindigkeit deutlich: Konstante 44 MByte pro Sekunde kann sie lesen und 40 MByte/s schreiben. Das, wohlgemerkt, über die gesamte Kapazität.

Anzeige

Fast Flash Disk (FFD)
Fast Flash Disk (FFD)
Neben den Kosten - die M-Systems nur auf Kundenanfrage verrät - sind derart große Flash-Speicher jedoch durch einen anderen Umstand nur selten ein Festplatten-Ersatz: Flash-Zellen vertragen nur eine begrenzte Anzahl an Speichervorgängen. M-Systems gibt durch ein patentiertes Verfahren namens "TrueFFS" fünf Millionen Schreib-/Lesezyklen an und gewährt fünf Jahre Garantie.

Dennoch sollte man auch bei prallem Geldbeutel (die Platte dürfte geschätzt einige Tausend Euro kosten) den Einsatz der FFD gut überlegen. M-Systems empfiehlt sie auch nur für Anwendungen, in denen durch die raue Umgebung magnetische Speicher nicht in Frage kommen. In der besten Ausführung kann die FFD von minus 40 bis plus 85 Grad in Betrieb genommen werden. Bei Benutzung verträgt sie Stöße von bis zu 16,3 G nach dem militärischen Standard MIL-STD-810F.

In den Spezifikationen der FFD tauchen neben anderen MIL-Normen auch etliche US-Geheimdienste und Armeeteile auf. Die FFD wird aber nicht nur für militärische Anwendungen beworben, sondern auch als Festplatten-Ersatz für die Luft- und Raumfahrt, Telekommunikationssysteme und Blade Server. [von Nico Ernst]


eye home zur Startseite
Mr. Mike 30. Jun 2005

Was müsste denn schneller sein als FW800 ? Ich meine, alle Anschlüsse die du nach Aussen...

Mr. Mike 30. Jun 2005

... sind RMS (Vibration von 20-20kHz auf 3 Raumachsen) :-D Per Schock verträgt sie...

Hotohori 30. Jun 2005

Ist ja auch egal ob sich nun Flashspeicher oder eine andere Technik in dem Bereich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ARI-Armaturen Albert Richter GmbH & Co. KG, Schloß Holte-Stukenbrock
  2. Friedrich Lütze GmbH, Weinstadt
  3. Drägerwerk AG & Co. KGaA, Lübeck
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,90€ statt 149,90€
  2. und Destiny 2 gratis erhalten
  3. 9,49€ + Versandkosten (Steam Link einzeln kostet sonst 54,99€ und das Spiel regulär 11,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  2. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  3. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft

  4. Virtuelles Haustier

    Bandai kündigt "Classic Mini"-Version des Tamagotchi an

  5. News

    Facebook testet Abos für Nachrichten-Artikel

  6. Elon Musk

    Baut The Boring Company den Hyperloop?

  7. Mobilfunkausrüster

    Ericsson macht hohen Verlust

  8. Luminar

    Lightroom-Konkurrenz bringt sich in Stellung

  9. Kleinrechner

    Tim Cook verspricht Update für Mac Mini

  10. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Meanwhile in Germany...

    bombinho | 13:09

  2. Re: Der Hackintosh ist doch schon lange draußen-

    Kondratieff | 13:07

  3. Re: Wir haben hier so ein Ding in der Firma stehen...

    tzarchen | 13:06

  4. Re: Langweilt das nicht langsam mal?

    IchBinFanboyVon... | 13:06

  5. Re: Gute Wahl

    Muhaha | 13:05


  1. 12:50

  2. 12:22

  3. 11:46

  4. 11:01

  5. 10:28

  6. 10:06

  7. 09:43

  8. 07:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel