Abo
  • Services:

Sendo am Ende? Motorola übernimmt Entwickler (Update)

200 Entwickler verstärken Motorolas Mobilgeräte-Abteilung

Der britische Mobiltelefon-Entwickler Sendo hat nach anhaltenden finanziellen Problemen am 29. Juni 2005 Gläubigerschutz beantragt. Dies berichtet zumindest das Unternehmen Motorola, das überraschend die Übernahme der Sendo-Entwickler und der Sendo-Patente ankündigte.

Artikel veröffentlicht am ,

Motorola übernimmt nach eigenen Angaben die in Großbritannien und Singapur sitzenden Sendo-Entwicklerteams, deren technische Ausrüstung und 50 bestehende sowie 40 in Anmeldung befindliche Patente des gescheiterten Unternehmens. Die rund 200 Entwickler, davon 170 alleine im britischen Birmingham, sollen in Motorolas Mobilgeräte-Business integriert werden und dort technische Lösungen für Mobilfunk-Betreiber entwickeln. Am Rest von Sendo war Motorola nicht interessiert.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  2. MT AG, Frankfurt am Main

Ron Garriques, Präsident von Motorola Mobile Devices freut sich über den Zuwachs an Entwicklern. In den letzten 18 Monaten sei Motorola im Mobilfunk-Bereich sehr erfolgreich gewesen und wolle sich weiter steigern - "und dieses Team wird ein wichtiger Teil davon sein", so Garriques. Für Sendo selbst bleiben ohne die Kern-Entwickler vermutlich keine großen Chancen auf ein Comeback.

Sendo Telecommunications Inc. wurde im Jahr 2000 durch Hugh Brogan gegründet und lieferte für die jeweiligen Mobilfunk-Unternehmen angepasste Handys. Insgesamt 5 Millionen Geräte soll das Unternehmen im Jahr 2004 verkauft haben. Sendo liegt im Clinch mit seinem Konkurrenten Ericsson, der Sendo Patentrechtsverletzungen vorwarf.

Wieviel Motorola für die Übernahme der Patente gezahlt hat, wurde nicht bekannt gegeben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  3. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)

ingo dröge 31. Aug 2005

hallo ! ich habe auch ein sendo x und wollte jetzt den smartmovie 2.76 installieren...

Clown 30. Jun 2005

Wie gesagt: ich war da ne ganze Zeit lang etwas mit Vorurteilen belastet ;) Aber ich bin...


Folgen Sie uns
       


Infiltrator Demo mit DLSS und TAA

Wir haben die Infiltrator Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti mit DLSS und TAA ablaufen lassen.

Infiltrator Demo mit DLSS und TAA Video aufrufen
Virtuelle Realität: Skin-Handel auf Basis von Blockchain
Virtuelle Realität
Skin-Handel auf Basis von Blockchain

Vlad Panchenko hat als Gaming-Unternehmer Millionen gemacht. Jetzt entwickelt er ein neues Blockchain-Protokoll. Heute kann man darüber In-Game Items sicher handeln, in der anrückenden VR-Zukunft aber alles, wie er glaubt.
Ein Interview von Sebastian Gluschak

  1. Digital Asset Google und Startup bieten Blockchain-Programmiersprache an
  2. Illegale Inhalte Die Blockchain enthält Missbrauchsdarstellungen

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Logitechs MX Vertical im Test: So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein
Logitechs MX Vertical im Test
So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein

Logitech hat mit der MX Vertical erstmals eine vertikale Maus im Sortiment. Damit werden Nutzer angesprochen, die gesundheitliche Probleme bei der Mausnutzung haben - Schmerzen sollen verringert werden. Das Logitech-Modell muss sich an der deutlich günstigeren Alternative von Anker messen lassen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Logitech MX Vertical Ergonomisch geformte Maus soll Handgelenke schonen
  2. Razer Mamba Elite Razer legt seine Mamba erneut mit mehr RGB auf
  3. Logitech G305 Günstige Wireless-Maus mit langer Laufzeit für Gamer

    •  /