Abo
  • Services:
Anzeige

T30: iriver mit neuen MP3-Flash-Playern

MP3-Player mit bis zu 1 Gigabyte und Mikrofon

Die T30-Serie von iriver soll die Nachfolge der Reihen iFP-700 und iFP-800 antreten. Die neuen Flash-Player bieten entweder 512 MByte oder 1 GByte Speicherplatz für Audiodateien im MP3-, ASF-, Ogg-Vorbis- und DRM-geschützten WMA-Format von Microsoft (Windows Media 10 DRM).

Die Player der T30-Serie besitzen ein vierzeiliges LC-Display mit blauer Hintergrundbeleuchtung, über das sich durch das Musikarchiv navigieren lässt. Über das Display hat man zudem Zugriff auf die zehn Voreinstellungen des Equalizers. Auf Wunsch lässt sich der Equalizer auch den eigenen Bedürfnissen entsprechend anpassen.

Anzeige

Die MP3-Player von iriver sollen mit einer AAA-Batterie bis zu 20 Stunden durchhalten können.

T30-Serie von iriver
T30-Serie von iriver
Der 64 x 32 x 22 mm kleine und rund 27 Gramm wiegende T30 besitzt zudem einen Line-Eingang, der es ermöglicht, Aufnahmen direkt im MP3-Format abzuspeichern. Alternativ lässt sich auch das eingebaute Mikrofon nutzen. Der T30 bringt zudem eine Uhr mit Weckfunktion mit.

Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 149,- Euro für die Variante mit 1 GByte Flash-Speicher, die Version mit 512 MByte soll 99,- Euro kosten. Beide Modelle sollen in verschiedenen Farben ab Juli 2005 verfügbar sein. [von Andreas Sebayang]


eye home zur Startseite
ragna 30. Jun 2005

der verlgeich mit dem ipod war ja mal grandios .. kennst du den unterschied zwischen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. operational services GmbH & Co. KG, deutschlandweit
  3. Bank-Verlag GmbH, Köln
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 811,90€ + 3,99€ Versand
  2. 649,00€
  3. ab 799,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Hat eher mit Wahlfreiheit als mit Förderung...

    devarni | 18:39

  2. Re: streaming ist alles andere als live...

    Rulf | 18:39

  3. Re: Bei einer Neuinstallation...

    nille02 | 18:38

  4. Re: Upgedated???

    Fjunchclick | 18:30

  5. Was für ein Schwachsinn

    derdiedas | 18:27


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel