Abo
  • Services:

Beta von GroupWise 7 steht zum Download bereit

GroupWise 7 verbindet E-Mail und Instant Messaging

Novell hat auf dem GroupWise EMEA Summit in Den Haag die neue Version 7 seiner Collaboration-Lösung GroupWise vorgestellt. GroupWise 7 bietet zahlreiche Neuerungen wie die Kombination von E-Mail und Instant Messaging sowie verbesserte Unterstützung für Microsoft Outlook. Die offene Beta-Version von GroupWise 7 kann ab sofort kostenlos heruntergeladen werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit GroupWise 7 sollen Anwender ihre Clients individuell an die eigene Arbeitsweise anpassen können. Durch die Integration von E-Mail und Instant Messaging sieht der Nutzer in einer E-Mail, ob der Absender zu diesem Zeitpunkt online ist und kann direkt den Kontakt per Instant Messaging suchen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Zusätzlich fasst eine neue, personalisierte Startseite die wichtigsten Informationen für den Nutzer auf einen Blick zusammen, mehrere Kalender für einen einzelnen Anwender sollen die Bearbeitung verschiedener Projekte erleichtern. Über eine einfache Schnittstelle in einer Navigationsleiste kann der Nutzer auf die von ihm am meisten genutzten Anwendungen mit einem Klick zugreifen.

Kunden, die GroupWise 7 einsetzen, erhalten zudem kostenlos den Novell Suse Linux Enterprise Server in einem speziellen Paket. Clientseitig unterstützt GroupWise Windows, Linux, MacOS sowie verschiedene Webbrowser auch auf mobilen Geräten. Die neue Version 7 ermöglicht die Cradle-basierte Synchronisation von PocketPCs und Palm-OS-basierten PDAs.

Für begrenzte Zeit können Anwender, die von Microsoft Exchange oder von Lotus Notes auf GroupWise migrieren, über ein spezielles Upgrade-Angebot eine einzelne User-Lizenz für GroupWise zum Preis von 49,- US-Dollar erwerben. Zudem gibt es ein kostenloses Migrationswerkzeug.

Die Beta-Version kann ab sofort unter novell.com/groupwise heruntergeladen werden. Ab dem 7. Juli 2005 kann GroupWise 7 dort auch vorbestellt werden, die Preise will Novell aber erst mit der Produktverfügbarkeit bekannt geben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,95€
  2. 9,95€
  3. (-20%) 15,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)

Folgen Sie uns
       


LG Signature OLED TV R angesehen (CES 2019)

LGs neuer Signature OLED TV R ist ausrollbar. Der 65-Zoll-Fernseher bietet verschiedene Modi, unter anderem kann der Bildschirm auch nur teilweise ausgefahren werden.

LG Signature OLED TV R angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung
Die richtige CPU und Grafikkarte

Bei PC-Hardware gab es 2018 viele Neuerungen: AMD hat 32 CPU-Kerne etabliert, Intel verkauft immerhin acht Cores statt vier und Nvidias Turing-Grafikkarten folgten auf die zwei Jahre alten Pascal-Modelle. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick auf die kommenden Monate.
Von Marc Sauter

  1. Fujian Jinhua USA verhängen Exportverbot gegen chinesischen DRAM-Fertiger
  2. Halbleiter China pumpt 47 Milliarden US-Dollar in eigene Chip-Industrie
  3. Dell Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs

Vorschau Spielejahr 2019: Postnukleare Action und die nächste Konsolengeneration
Vorschau Spielejahr 2019
Postnukleare Action und die nächste Konsolengeneration

2019 beginnt mit Metro Exodus, Anthem, dem neuen Anno und The Division 2 richtig toll! Golem.de verrät, welche Blockbuster sonst noch kommen, was die Konsolenhersteller möglicherweise planen - und was auch Ende 2019 fast sicher nicht zum Spielen da sein wird.
Von Peter Steinlechner

  1. Slightly Mad Mad Box soll Konkurrenz für Xbox und Playstation werden
  2. Jugendschutz China erlaubt neue Computerspiele
  3. Jugendschutz Studie der US-Regierung entlastet Spielebranche

People Mover: Rollende Kisten ohne Fahrer
People Mover
Rollende Kisten ohne Fahrer

CES 2019 Autonome People Mover sind ein Trend auf den Messeständen der Mobilitätsanbieter in Las Vegas. Neue Sensor-Generationen senken die Kosten und vereinfachen die Fertigung der Shuttlebusse ohne Fahrer.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Streaming-Lautsprecher Google Assistant für ältere Sonos-Modelle geplant
  2. Dell Latitude 7400 im Hands on Starkes Business-2-in-1 mit knackigem Preis
  3. 360 Reality Audio ausprobiert Sony erzeugt dreidimensionalen Musikklang per Kopfhörer

    •  /