Abo
  • Services:

Sony stellt kabellosen Kinnbügelkopfhörer vor

Bis zu 100 Meter Reichweite bei maximal 12 Stunden Betriebsdauer

Sonys Kinnbügelkopfhörer MDR-RF885RK arbeitet kabellos und kann bis zu 100 Meter von der Ladestation entfernt benutzt werden. Der Kopfhörer lässt sich wahlweise mit einem Nickel-Metallhydrid-Akku oder einer einfachen AAA-Zelle betreiben.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Basisstation des MDR-RF885RK ist zugleich auch die Ladestation für den Kopfhörer, sofern der mitgelieferte Ni-MH-Akku benutzt wird. Der Kopfhörer soll bis zu 7 Stunden durchhalten und ist nach 16 Stunden wieder voll aufgeladen. Der Lademechanismus startet automatisch, sobald der Kopfhörer sich in der Basisstation befindet. Bei der Nutzung einer AAA-Batterie sollen bis zu 12 Stunden Nutzung möglich sein.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Schillergesellschaft e.V., Marbach am Neckar
  2. BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG, Berlin

Der 80 Gramm wiegende Kopfhörer soll auf Grund seiner Kinnbügelbauweise besonders angenehm zu tragen sein. Im Kinnbügel findet sich auch der Lautstärkeregler.

Kinnbügelkopfhörer MDR-RF885RK von Sony
Kinnbügelkopfhörer MDR-RF885RK von Sony
Für die Tonerzeugung kommen Neodymium-Magneten mit einer PET-Membran von 30 mm zum Einsatz. Sonys Kopfhörer bietet einen Frequenzgang von 20 bis 20.000 Hertz, eine automatische Frequenzsuche soll für einen guten Empfang der Basisstation sorgen, die drei Kanäle besitzt.

Eingeschaltet wird der MDR-RF885RK automatisch bei der Entnahme aus der Basisstation. Bei einem zu schwachen oder nicht vorhandenen Signal schaltet der Kopfhörer auf stumm. Eine energiesparende Ein-/Ausschaltautomatik soll zudem für eine höhere Betriebsdauer sorgen.

Die Basisstation selbst wacht aus dem Stand-by-Modus erst auf, sofern ein Audiosignal anliegt. Auf der Anschlussseite besitzt die Station einen Cinch-Eingang und eine Miniklinken-Buchse.

Der Kopfhörer soll noch im Juni verfügbar sein, die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 180,- Euro. [von Andreas Sebayang]



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€

Watschel 06. Aug 2005

... Nur das man mit den Dinger so scheiße aussieht wie nix anderes.... (Sorry für den...

Stefan Steinecke 30. Jun 2005

Dafür hast du dieses ergiebige Thema "Kinnbügelkopfhörer" ja jetzt ausführlich...

wir beide und ich 29. Jun 2005

Das Ding ist wohl mangels Erwähnung analog. Ich kenne bisher keine analogen...


Folgen Sie uns
       


Apple WWDC 2018 Keynote in 11 Minuten - Supercut

Im Supercut zur WWDC 2018 zeigen wir in zehn Minuten, was Apple Entwicklern und Nutzern von iOS 12, MacOS Mojave und WatchOS 5 und TvOS präsentiert hat.

Apple WWDC 2018 Keynote in 11 Minuten - Supercut Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
    CD Projekt Red
    So spielt sich Cyberpunk 2077

    E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
    Von Peter Steinlechner


      IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
      IT-Jobs
      Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

      Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
      Ein Bericht von Juliane Gringer

      1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
      2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
      3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

        •  /