Abo
  • Services:
Anzeige

FlashCP: Schulbücher für den USB-Stick

USB-Stick statt eines schweren Schulranzens

Unter dem Namen FlashCP bringt SanDisk eine vom israelischen Unternehmen MDRM entwickelte Technik auf den Markt, mit der sich Schulbücher auf USB-Sticks verteilen lassen, ohne dass diese unerlaubt kopiert werden können. SanDisk hatte MDRM Anfang 2005 übernommen und bringt deren Technik nun unter neuem Namen auf den Markt.

Vormals als BookLocker bezeichnet, soll die Lösung Schülern erlauben, ihre Schulbücher auf einem USB-Stick mitnehmen zu können. Statt eines schweren Ranzens soll nur noch ein USB-Stick mit wenigen Gramm vonnöten sein. Verlage sollen mit FlashCP sicherstellen können, dass ihre Bücher nicht unerlaubt kopiert werden.

Anzeige

Steckt der FlashCP-Stick in einem ans Internet angebunden Rechner, kann auf eine Reihe von Schulbüchern zurückgegriffen werden, die SanDisk über seine Server bereitstellt. Auch Lehrer können ihre Materialien auf diesem Server hinterlegen, so dass Schüler diese über ein einheitliches Interface auf ihren USB-Stick ziehen können.


eye home zur Startseite
demon driver 29. Jun 2005

Oh - interessant. In RLP z.B. ist das anders...

UndTschüßi 29. Jun 2005

Allein die Referndare machen in Deutschland zig mehrfach abgesicherte...

fischkuchen 29. Jun 2005

Wäre es einfach angenehm gewesen in der Schule einen Schrank zu haben oder meinetwegen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. operational services GmbH & Co. KG, deutschlandweit
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. KRÜSS GmbH, Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 199,99€ statt 479,99€ - Ersparnis rund 58%
  2. 19,85€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

  1. Re: Auch an den Arbeitsplatz und Rad-Pendler denken!

    superdachs | 19:34

  2. Re: 10-50MW

    superdachs | 19:24

  3. Du merkst, es ist Sommerlochzeit, wenn

    drdoolittle | 19:24

  4. Re: Schade um die gute Z-Linie. Schlechtes Marketing?

    werpu | 19:04

  5. Re: Es gibt einen grundsätzlichen Denkfehler bei...

    ArcherV | 18:53


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel