• IT-Karriere:
  • Services:

Google: Personalisierte Suche verbessert Ergebnisse

"My Search History" soll Relevanz von Suchergebnissen verbessern

Google startet mit einer personalisierten Suche, bei der Googles My Search History, also persönlich abgespeicherte Suchergebnisse, genutzt werden, um die Suchergebnisse zu verbessern. Die Suche lernt also aus der Vergangenheit für die Zukunft.

Artikel veröffentlicht am ,

Google My Search History und damit auch die neue personalisierte Suche funktioniert mit einem Zugang für Google Groups sowie Google Answers oder einem gültigen Gmail-Konto. Ist man über einen dieser Dienste oder eben über My Search History angemeldet, speichert der neue Dienst über die internationale Seite Google.com durchgeführte Websuchen sortiert nach Datum und Uhrzeit. Wenn man zudem in den Suchergebnissen einzelne Links angeklickt hat, werden diese Seiten mit Titel, Uhrzeit und URL ebenfalls gesichert und der Abfrage zugeordnet.

Diese Informationen macht sich nun die personalisierte Suche zu Nutze. Je größer der Umfang der eigenen Such-Geschichte, desto besser sollen die Suchergebnisse werden. Besser heißt dabei relevanter für den jeweiligen Nutzer. Allerdings ist diese personalisierte Suche noch in einem frühen Stadium und findet sich daher in den Google Labs.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Gigabyte Radeon RX 6800 Gaming OC 16G für 878,87€)

Stefan Steinecke 29. Jun 2005

leicht gemacht. Man legt das Profil in Eigenarbeit an!


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 3070 - Test

Die Grafikkarte liegt etwa gleichauf mit der Geforce RTX 2080 Ti.

Geforce RTX 3070 - Test Video aufrufen
Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
Laschet, Merz, Röttgen
Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
  2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Moodle: Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang
    Moodle
    Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang

    Eine übermäßig große Datenbank und schlecht optimierte Abfragen in Moodle führten zu Ausfällen in der Online-Lernsoftware.
    Eine Recherche von Hanno Böck


        •  /