• IT-Karriere:
  • Services:

Merkel fordert Breitband-Initiativen für die Landbevölkerung

Investitionen im IT-Bereich erwünscht

Die Kanzlerkandidatin der Union, Angela Merkel, hat zur Eröffnung des Deutschen Multimedia Kongresses Digitale Wirtschaft mehr Investitionen im IT-Bereich gefordert. Im Falle eines Regierungswechsels will sie versuchen, die politischen Rahmenbedingungen für Wachstumsbereiche wie die IT-Branche zu verbessern.

Artikel veröffentlicht am ,

Merkel will sich für eine stärkere Nutzung der Breitbandtechnologie einsetzen und fordert weitere Investitionen. Die CDU-Vorsitzende sieht gerade in ländlichen Gegenden ein hohes Nachrüstpotenzial für das Breitband - vor allem auch vor dem Hintergrund, dass ungefähr die Hälfte der bundesdeutschen Bevölkerung auf dem Land lebt.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Schwalmstadt
  2. Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Erlangen, Oberschleißheim bei München

Die Kanzlerkandidaten merkte an, dass der Anteil Deutschlands an der Wertschöpfung und den Arbeitsplätzen in der IT-Branche im internationalen Vergleich gering sei und fordert die Menschen zu einem Bewusstseinswandel auf. Die Leistungsfähigkeit in einer wissensbasierten Gesellschaft müsse mehr gefördert werden, angefangen vom Kindergarten über die Schule bis hin zu den Hochschulen.

Zu Softwarepatenten äußerte sich Merkel nicht, sie fordert jedoch einen Bürokratie-, Lohnkosten- und Steuerabbau.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 199,97€ inkl. Direktabzug (Vergleichspreis 249€)
  2. 119,90€ + 6,99€ Versand (Vergleichspreis 148,98€ inkl. Versand)
  3. 64,90€ inkl. Direktabzug (Vergleichspreis 81,90€)
  4. 59,99€ (Vergleichspreis 97,83€)

Daniela 08. Mai 2006

Hallo, nur einen kleinen Tipp: Ich glaub die www.merkelwitze.de wurde neu gestaltet und...

Little Silly 25. Jul 2005

Hey Ihr Lieben, schaut mal bei www.merkelwitze.de vorbei. Ich würd mich auch freuen wenn...

Hans Mustermann 30. Jun 2005

Ich denke dass die Kosten nicht unbedingt so viel höher wären und wenn schon frag mal...

Zerocrash2000 29. Jun 2005

WEnn ich mich nicht ganz irre wird bei entsprechend niedriger Wahlbeteiligung, nochmal...

Stefan Steinecke 29. Jun 2005

Schlechter geht doch gar nicht. Diese rotgrüne Gutmensch-Attitüde... und dann den Armen...


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Valhalla - Fazit

Im Video stellt Golem.de das Action-Rollenspiel Assassins's Creed Valhalla vor, das Spieler als Wikinger nach England schickt.

Assassin's Creed Valhalla - Fazit Video aufrufen
Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Facebook: Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
Facebook
Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum

Nutzer, die den neuen Geschäftsbedingungen und der neuen Datenschutzerklärung nicht bis zum 8. Februar zustimmen, können Whatsapp nicht weiter verwenden.

  1. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen
  2. Strafverfolgung BKA liest Nachrichten per Whatsapp-Synchronisation mit
  3. Weitergabe von Metadaten Whatsapp widerspricht Datenschutzbeauftragtem Kelber

    •  /