Abo
  • Services:

Sun übernimmt SeeBeyond für 387 Millionen US-Dollar

Sun will seine Position im "Business Integration"-Markt ausbauen

Sun will das US-Unternehmen SeeBeyond übernehmen. Der Kaufpreis liegt bei 387 Millionen US-Dollar. Die Übernahme soll Suns Position im "Business Integration"-Markt ausbauen helfen.

Artikel veröffentlicht am ,

SeeBeyond hat seinen Firmensitz in Monrovia in Kalifornien und erzielt einen Jahresumsatz von 167 Millionen US-Dollar und gibt weltweit 2.000 Kunden für seine Softwarelösungen an. Sun will mit der Einverleibung der Produktpalette sein Portfolio für die Installation, den Einsatz und das Management von Unternehmensanwendungen und Service Oriented Architectures (SOA) komplettieren. SeeBeyond arbeitet seit 2004 mit Sun an SOA-basierten Architekturen und vertikalen Lösungen.

Das Hauptprodukt von SeeBeyond, die "Integrated Composite Application Network (ICAN)"-Suite, will Sun als sechste Suite in das Java-Enterprise-System integrieren. Das "Integrated Composite Application Network" (ICAN) beinhaltet eine Back-Office- und B2B-Integration, ETL, Stammdaten-Management, Business-Process-Management, verschiedene Workflow- und Kontrollfunktionen sowie Applikationsadapter und eine Visualisierungslösung für verteilte Web-Services.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 3,49€
  3. (u. a. Diablo 3 Ultimate Evil Edition, Gear Club Unlimited, HP-Notebooks)
  4. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
Live-Linux
Knoppix 8.3 mit Docker

Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
Ein Bericht von Klaus Knopper


    K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
    K-Byte
    Byton fährt ein irres Tempo

    Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse
    2. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
    3. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor

      •  /