Abo
  • Services:

Deutsche Wikipedia mit mehr als 250.000 Einträgen

Rasantes Wachstum - Umfang in einem Jahr mehr als verdoppelt

In weniger als einem Jahr hat sich der Umfang der deutschsprachigen Wikipedia verdoppelt und übersprang am 28. Juni 2005 die Marke von 250.000 Artikeln. Der 250.000ste Artikel beschreibt Mönchgut, eine große Halbinsel im Südosten von Rügen.

Artikel veröffentlicht am ,

Am 13. Juni 2004 hatte die deutschsprachige Wikipedia die Marke von 100.000 überschritten, gut ein Jahr später zählt sie mehr als 250.000 Einträge. Erst Ende Mai 2005 überschritt das Schwesterprojekt Wikimedia Commons die Marke von 100.000 freien Bildern, Tönen und Filmen.

Stellenmarkt
  1. Delta Energy Systems (Germany) GmbH, Teningen
  2. Klinikum Nürnberg, Nürnberg

Was einst als kleines, aber sehr ambitioniertes Projekt begann, hat sich mittlerweile zu einer weltweiten und rasch wachsenden Bewegung entwickelt. Die Wikipedia selbst ist dabei zwar weiterhin das Aushängeschild, doch haben sich umfassende Aktivitäten rund um die freie Enzyklopädie entwickelt, getragen von der Wikimedia Foundation oder ihren lokalen Ablegern wie dem Wikimedia Deutschland e.V. Zu deren Aktivitäten zählen neben der Wikipedia auch das Wörterbuch Wiktionary, die Zitatsammlung Wikiquote, der Artenkatalog Wikispecies, das Nachrichtenangebot Wikinews sowie die Sammlung freier Bilder, Töne und Filme Wikimedia Commons, die Sammlung freier Bücher Wikibooks und Wikisource, eine Sammlung von Texten, die entweder urheberrechtslos sind oder unter der GNU FDL stehen.

All diesen Projekten ist eines gemein: Die Inhalte sind frei, d.h. sie dürfen von jedem genutzt, verändert und weiterverbreitet werden, solange die Bestimmungen der GNU FDL eingehalten werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. DOOM + Dishonored 2 PS4 für 18€)
  2. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)
  3. 315€/339€ (Mini/AMP)
  4. 49,98€

Jailliafe 04. Jan 2008

Hello www.golem.de users and members! I finds this sites, very interested Car DVD...

knock 29. Jun 2005

Ich habe die Encarta DVD seit 6 Monaten in der Schublade. Einmal installiert, angeschaut...

Blaubierhund 29. Jun 2005

dann tipp doch im suchfeld einfach '-wikipedia' ein. man kann sich auch besonders doof...


Folgen Sie uns
       


Dell Ultrasharp 49 (U4919DW) - Fazit

Dells neuer Super-Ultrawide-Monitor begeistert uns im Test als sehr guter Allrounder. Einzig einige Gaming-Features fehlen ihm.

Dell Ultrasharp 49 (U4919DW) - Fazit Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /