Abo
  • Services:
Anzeige

Dual-Core-Chips auf dem Weg in den Mainstream-PC

Dell Dimension 9100 mit Pentium D 820 ab 683,- Euro

Bislang hinkt Intel Berichten zufolge den eigenen Zielen bei der Einführung von Dual-Core-Prozessoren hinterher. Für mehr Schwung könnten neue Systeme sorgen, die - wie im Fall des Dell Dimension 9100 -, ausgestattet mit Intels Pentium D, für unter 700,- Euro zu haben sind.

Dells neues Desktop-System Dimension 9100 gibt es wahlweise mit einem von Intels 600er-Prozessoren der Pentium-4-Reihe, aber auch mit dem neuen Pentium D der 800er-Serie, der mit zwei Prozessorkernen ausgestattet ist. Das System steckt in einem silber-weißen BTX-Gehäuse und ist mit einem Dual-Core-Prozessor ab 683,- Euro zu haben.

Anzeige

Der Dimension 9100 basiert auf dem 945P-Chipsatz von Intel und arbeitet mit einem Front-Side-Bus von 533 MHz sowie DDR2-Speicher. Zudem verfügt das System über einen integrierten 7.1-Soundchip.

Das BTX-Gehäuse soll mit einem intelligenteren Lüftermanagement aufwarten, das zusammen mit einer ausgeklügelten Verteilung der Komponenten für eine moderate Betriebstemperatur und einen niedrigen Geräuschpegel sorgen soll. Es bietet genügend Platz für zwei Festplatten, zusätzliche optische Laufwerke, PCI Express x16, x4, x1 und PCI 32-Bit.

Den Dell Dimension 9100 gibt es in der kleinsten Konfiguration ab 579,- Euro, dann allerdings nur mit einem Pentium 4 630, der mit 3 GHz getaktet ist. Mit einem Pentium D 820 (2,8 GHz) klettert der Preis auf 683,- Euro. Mit dabei sind in beiden Fällen 512 MByte Dual-Channel-DDR2-Speicher, eine 160-GByte-Festplatte, ein DVD/CD-RW-Combo-Laufwerk, ein 9-in-1-Kartenleser, eine Radeon-X300-SE-Grafikkarte mit 128 MByte Speicher sowie Microsoft Windows XP Home Edition.

Mit einem Pentium D 830 (3,0 GHz) und 1 GByte Dual-Channel-DDR2-Speicher kostet das System 904,- Euro.


eye home zur Startseite
mumble 29. Jun 2005

Gut, das trifft aber genauso auf Mono-Core Systeme zu...

Dalai 29. Jun 2005

Ich sehe nur für die extrem Stromhungrigen P4s einen Vorteil in BTX. Der Rest wurde...

andreasm 28. Jun 2005

Tja das frage ich mich auch immer.... wobei es ja eigentlich verständlich ist. Bei so...

Tapete 28. Jun 2005

Mein Reden...

drmaniac 28. Jun 2005

incl 1gb ddr2 533 ram, 256mb gf6800, dvd brenner usw usw ca 1200 euro. incl 3 jahre...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Neu-Ulm, Lindau
  2. Daimler AG, Möhringen
  3. Continental AG, Ingolstadt
  4. Paco Home GmbH, Eschweiler


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-8%) 45,99€
  2. 6,99€
  3. 22,99€

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  2. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  3. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  4. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  5. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  6. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  7. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  8. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden

  9. IBM AC922

    In Deep Learning schlägt der Power9 die X86-Konkurrenz

  10. FTTH

    Telekom kündigt weitere Glasfaser-Stadt an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Blade Runner (1997): Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
Blade Runner (1997)
Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  1. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

  1. Re: "Microsoft loves Linux"

    Teebecher | 18:20

  2. Re: Asien

    schap23 | 18:18

  3. Re: Natürlich Festhalten an alten Systemen...

    Zazu42 | 18:16

  4. Re: Ausbaufähigkeit

    Electrony | 18:16

  5. Re: Homescreen unbrauchbar!

    Myxin | 18:15


  1. 17:21

  2. 15:57

  3. 15:20

  4. 15:00

  5. 14:46

  6. 13:30

  7. 13:10

  8. 13:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel