Abo
  • Services:
Anzeige

Debian Sarge ohne Sicherheits-Updates

Offenbar technische und organisatorische Probleme bei Debian

Seit dem Release von Debian GNU/Linux 3.1 alias Sarge sind für die Linux-Distribution keine Sicherheits-Updates erschienen, obwohl es einige Sicherheitslöcher zu stopfen gilt. Ganz offenbar hat das Debian-Security-Team derzeit erhebliche Probleme, denn obwohl es im Prinzip aus fünf Personen besteht, scheint sich nur Martin "Joey" Schulze der Sache ernsthaft zu widmen. Auf Grund der Vorbereitungen zum LinuxTag blieb diesem aber nicht genug Zeit.

Ganz offenbar kämpft Debian derzeit mit genau den Problemen, die der ehemalige Debian-Project-Leader Martin Michlmayr kürzlich im Interview mit Golem.de thematisiert hat: "Leider ist Qualitätssicherung kein Bereich, mit dem sich viele beschäftigen", so Michlmayer Anfang Juni 2005 gegenüber Golem.de. "Sicherheits-Updates sind auch ein Problem. Oft erscheinen Patches innerhalb von Stunden, aber es gibt auch eine große Anzahl von Fällen, in denen nach Wochen oder Monaten noch immer kein Fix erhältlich ist. Die Varianz ist sehr groß."

Anzeige

Dies unterstreichen auch Beiträge in der Debian-Security-Mailing-Liste, auf der eine heftige Diskussion um das Thema entbrannt ist.

Joey Schulze weist in seinem Blog mit einem Eintrag vom 14. Juni 2005 aber auch auf technische Probleme mit der Sicherheitsinfrastruktur hin, die man ihm zwar bestätigt und erklärt habe, ein Hinweis, wie damit umzugehen sei, blieb aber aus. Sein Schluss: "Es sieht so aus, als würden wir für eine Weile ohne Sicherheits-Updates auskommen müssen". Seitdem war Schulze aber mit der Organisation eines Treffens der X.Org-Entwickler und dem LinuxTag beschäftigt.

Abhilfe bietet der Rückgriff auf spezielle Paketquellen für einzelne Applikationen.


eye home zur Startseite
Melanchtor 29. Jun 2005

Was hättest du denn gerne? pSeries, zSeries, HP9000, ...? Konkret ging es in dem Fall um...

Stefan Steinecke 28. Jun 2005

Da wollte ich mich mal zurückhalten -und du machst die Arbeit für mich und erweiterst...

Stefan Steinecke 28. Jun 2005

Exakt. Manchmal kommt der Patch sogar vor der Lücke! -Wie sonst ist zu erklären, da...

Stefan Steinecke 28. Jun 2005

Vielleicht sollte die OpenSource-Gemeinde ihre Kräfte auf wenige wichtige Projekte...

mistersixt 28. Jun 2005

Da gibt es auch keine Updates, den Fehler hat Heise auch schon gemacht, ihr habt den...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bright Solutions GmbH, Darmstadt
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. Daimler AG, Berlin
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  2. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  3. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  4. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  5. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  6. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  7. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  8. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  9. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  10. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
360-Grad-Kameras im Vergleich: Alles so schön rund hier
360-Grad-Kameras im Vergleich
Alles so schön rund hier
  1. USB-C DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones
  2. G1 X Mark III Erste Kompaktkamera mit APS-C-Sensor von Canon
  3. Ozo Nokia hat keine Lust mehr auf VR-Hardware

E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

  1. Re: Börsen ohne Identitätsnachweis

    Cystasy | 02:17

  2. Re: Warum kein Alien uns unangekündigt besuchen wird

    quasides | 02:04

  3. Re: Drecksmarketing

    Prinzeumel | 01:22

  4. Re: Um Informatik zu lernen, braucht man keine...

    tristanheussner | 01:03

  5. Re: Spieglein, Spieglein...

    Pjörn | 00:57


  1. 14:17

  2. 13:34

  3. 12:33

  4. 11:38

  5. 10:34

  6. 08:00

  7. 12:47

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel