Abo
  • Services:

Debian Sarge ohne Sicherheits-Updates

Offenbar technische und organisatorische Probleme bei Debian

Seit dem Release von Debian GNU/Linux 3.1 alias Sarge sind für die Linux-Distribution keine Sicherheits-Updates erschienen, obwohl es einige Sicherheitslöcher zu stopfen gilt. Ganz offenbar hat das Debian-Security-Team derzeit erhebliche Probleme, denn obwohl es im Prinzip aus fünf Personen besteht, scheint sich nur Martin "Joey" Schulze der Sache ernsthaft zu widmen. Auf Grund der Vorbereitungen zum LinuxTag blieb diesem aber nicht genug Zeit.

Artikel veröffentlicht am ,

Ganz offenbar kämpft Debian derzeit mit genau den Problemen, die der ehemalige Debian-Project-Leader Martin Michlmayr kürzlich im Interview mit Golem.de thematisiert hat: "Leider ist Qualitätssicherung kein Bereich, mit dem sich viele beschäftigen", so Michlmayer Anfang Juni 2005 gegenüber Golem.de. "Sicherheits-Updates sind auch ein Problem. Oft erscheinen Patches innerhalb von Stunden, aber es gibt auch eine große Anzahl von Fällen, in denen nach Wochen oder Monaten noch immer kein Fix erhältlich ist. Die Varianz ist sehr groß."

Stellenmarkt
  1. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg

Dies unterstreichen auch Beiträge in der Debian-Security-Mailing-Liste, auf der eine heftige Diskussion um das Thema entbrannt ist.

Joey Schulze weist in seinem Blog mit einem Eintrag vom 14. Juni 2005 aber auch auf technische Probleme mit der Sicherheitsinfrastruktur hin, die man ihm zwar bestätigt und erklärt habe, ein Hinweis, wie damit umzugehen sei, blieb aber aus. Sein Schluss: "Es sieht so aus, als würden wir für eine Weile ohne Sicherheits-Updates auskommen müssen". Seitdem war Schulze aber mit der Organisation eines Treffens der X.Org-Entwickler und dem LinuxTag beschäftigt.

Abhilfe bietet der Rückgriff auf spezielle Paketquellen für einzelne Applikationen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Melanchtor 29. Jun 2005

Was hättest du denn gerne? pSeries, zSeries, HP9000, ...? Konkret ging es in dem Fall um...

Stefan Steinecke 28. Jun 2005

Da wollte ich mich mal zurückhalten -und du machst die Arbeit für mich und erweiterst...

Stefan Steinecke 28. Jun 2005

Exakt. Manchmal kommt der Patch sogar vor der Lücke! -Wie sonst ist zu erklären, da...

Stefan Steinecke 28. Jun 2005

Vielleicht sollte die OpenSource-Gemeinde ihre Kräfte auf wenige wichtige Projekte...

mistersixt 28. Jun 2005

Da gibt es auch keine Updates, den Fehler hat Heise auch schon gemacht, ihr habt den...


Folgen Sie uns
       


Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht

Coup lädt bis zu 154 Akkus in Berlin an einer automatischen Ladestation für 1.000 Elektroroller auf.

Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht Video aufrufen
SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

    •  /