Abo
  • Services:
Anzeige

P2P-Urteil: Schwere Bürde für Technologie-Unternehmen

Bremst der Supreme Court die technische Entwicklung aus?

Nach Ansicht der Electronic Frontier Foundation (EFF) hat das Urteil des Supreme Court gegen die Anbieter von P2P-Software weitreichende Folgen für Technologie-Unternehmen ganz allgemein. Künftig müssten Erfinder und Unternehmen nicht nur die Kosten tragen, um neue Produkte auf den Markt zu bringen, sondern auch die Kosten für Rechtsstreitigkeiten, sollten ihre Kunden die Produkte für illegale Aktivitäten nutzen. Auch begründe das Urteil eine neue Theorie des Urheberrechts.

Mit seiner Entscheidung habe der Supreme Court eine Ära der rechtlichen Unsicherheit unter Amerikas Innovatoren ausgelöst, kommentiert Fred von Lohmann, als Anwalt bei der EFF für Fragen des "geistigen Eigentums" verantwortlich. Seiner Ansicht nach werde die neue Theorie des Urheberrechts, die das Urteil begründe, zu einer neuen Generation von Klagen der Unterhaltungsindustrie gegen Technologie-Unternehmen führen. Als viel größer wertet Lohmann aber die Gefahr, dass im Angesicht der drohenden Kosten Technologie-Anbieter ihre Produkte künftig den Wünschen Hollywoods anpassen und nicht den Wünschen der Kunden.

Anzeige

Zu einer gänzlich anderen Einschätzung kommt hier zu Lande Gerd Gebhardt, Vorsitzender der Deutschen Phonoverbände: "Die Entscheidung des obersten US-Gerichtshofs ist ein Durchbruch für die Pirateriebekämpfung im Internet und bestätigt die Auffassung der Musikwirtschaft: So genannte Tauschbörsen können für die Millionen von Urheberrechtsverletzungen, die dort täglich verübt werden, zur Verantwortung gezogen werden."


eye home zur Startseite
Plonk der Honk 29. Jun 2005

rein theoretisch kannst du fürs kopieren nicht belangt werden (im rahmen der privat...

polymorph77 28. Jun 2005

Falsch und richtig. richtig ist, dass der S.C. die oberste Instanz ist. Falsch ist, dass...

auswätscher 28. Jun 2005

deine mudder auch..zu viel illuminaten gelesen, wa?

shipsi 28. Jun 2005

also wußt ich doch daß da was dahinter steckt *lol* ... jetzt wo die Gewinne zurück gehen...

shipsi 28. Jun 2005

also der Verkäufer müßte das Messer damit bewerben, daß man damit auch eine Straftat...


filesharing-news.de P2P, MP3, DSL, VoIP / 28. Jun 2005



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LEW Verteilnetz GmbH, Augsburg
  2. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  3. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  4. Weber Maschinenbau GmbH, Breidenbach


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,00€
  2. 1,49€
  3. 15,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Android-App für Raspberry programmieren

    werGoogelnKann (kann auch Java)

  2. Aldebaran Robotics

    Roboter Pepper soll bei Beerdigungen in Japan auftreten

  3. Google Express

    Google und Walmart gehen Shopping-Kooperation ein

  4. Firmen-Shuttle

    Apple baut autonomes Auto - aber nicht für jeden

  5. Estcoin

    Estland könnte eigene Kryptowährung erschaffen

  6. Chrome Enterprise

    Neues Abomodell soll Googles Chrome OS in Firmen etablieren

  7. Blue Byte

    Anno 1800 mit Straßenschlachten und dicker Luft

  8. aCar

    Elektrolaster für Afrika entsteht in München

  9. Logitech Powerplay im Test

    Die niemals leere Funk-Maus

  10. Elektroroller

    Einstieg in die Elektromobilität ab 2.000 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schifffahrt: Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
Schifffahrt
Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
  1. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  2. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße
  3. Yara Birkeland Autonomes Containerschiff soll elektrisch fahren

Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Vega 64 Strix ausprobiert Asus' Radeon macht fast alles besser
  2. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  3. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte

  1. Re: Warum Ankündigung jetzt?

    Flyns | 12:15

  2. Re: MS kümmert den Traffic echt nicht mehr :-(

    vahandr | 12:14

  3. Re: Gibts nicht schon diverse Baumarkt-Elektroroller?

    Azzuro | 12:14

  4. Re: Der Nutzer will eigentlich...

    ap (Golem.de) | 12:14

  5. Re: für Afrika ... Allgemeinplätze

    NWM | 12:13


  1. 12:05

  2. 12:00

  3. 11:52

  4. 11:27

  5. 11:03

  6. 10:48

  7. 10:00

  8. 09:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel