Abo
  • Services:

Epic: UT2007 nicht das erste Unreal-Engine-3-Spiel?

Mark Rein im Gespräch mit Golem.de

Derzeit ist keine andere neue 3D-Engine so stark im Gespräch wie die "Unreal Engine 3". Epic-Vize Mark Rein erklärte am Rande von Nvidias Vorstellung des GeForce 7800 GTX, dass Unreal Tournament 2007 nicht unbedingt das erste Spiel mit der neuen Engine sein wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Galt vor einem Jahr noch die Doom3-Engine von id Software als das Maß aller Dinge bei 3D-Spielen, so hat sich das nach der Vorstellung der Unreal-3-Engine auf der E3 2005 gründlich geändert. Das Team von Epic Games um Mark Rein schmiedet hier derzeit das heißeste Eisen, wenn es um beeindruckende Grafik in schnellen Spielen geht. Kein Wunder also, dass Nvidia seinen Veranstaltungsdauergast in der vergangenen Woche auch nach Paris einfliegen ließ, um sein Software-Wunderwerk mit dem derzeit schnellsten 3D-Grafikchip GeForce 7800 GTX vorzuführen.

Mark Rein auf der GeForce-7800-GTX-Einführung in Paris
Mark Rein auf der GeForce-7800-GTX-Einführung in Paris

Reins Demos wurden immer wieder von Beifall unterbrochen. Er zeigte jedoch im Wesentlichen das, was man auf der E3 auch schon zu sehen bekam: In einer prächtig gestalteten Stadt fuhr er mit einem futuristischen Vehikel durch die Straßen. Das Demo endete in einem gescripteten Kameraflug durch die Gassen und über die Dächer. Dabei beeindruckte nicht nur die Detailfülle, sondern vor allem das "High Dynamic Range"-Rendering (HDR).

Wann immer die Kamera eine Lichtquelle ansteuerte, überstrahlte das helle Licht die Umgebung so naturgetreu, wie man das vom menschlichen Auge auch gewohnt ist. Far Cry, Splinter Cell 3 und bald auch Half-Life 2 setzen ebenfalls auf HDR. Zusammen mit Nebel- und Shader-Effekten für Oberflächen wirkte die Demo beinahe fotorealistisch. Technologisch ebenso interessant wirkte Reins zweite Vorführung, mit der er die Physik-Engine demonstrierte. Diese hat Epic von Ageias lizenziert und in die eigenen Grafikroutinen eingebettet.

Epic: UT2007 nicht das erste Unreal-Engine-3-Spiel? 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

Ollum 24. Jan 2006

es gibt schon sehr sehr gute. Bei einigen muss man schon genau hingucken und wissen das...

al'be:do 04. Jan 2006

Alle Physikengines "kochen nur mit Wasser". Im Prinzip geht es darum, die Integrations...


Folgen Sie uns
       


Nerf Laser Ops Pro - Test

Hasbros neue Laser-Ops-Pro-Blaster verschießen Licht anstelle von Darts. Das tut weniger weh und macht trotzdem Spaß.

Nerf Laser Ops Pro - Test Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

    •  /