Abo
  • Services:

Epic: UT2007 nicht das erste Unreal-Engine-3-Spiel?

Unreal Tournament 2007 soll zuerst für den PC erscheinen, dann auf der Xbox 360 und der PlayStation 3. "Wir legen es nicht darauf an, ein 'Launch Title' zu werden", zeigt sich Rein entspannt, wenn es um die neue Xbox geht. Überhaupt, so erklärt er weiter, sei die Konsolenprogrammierung inzwischen der für PCs viel ähnlicher: "99 Prozent des Codes sind API-Aufrufe". Es sei durch die hohe Leistung der Hardware und die neuen Betriebssysteme nun nicht mehr notwendig, die Hardware direkt zu programmieren. "Das war bisher so, weil es gar nicht anders ging", meint Rein.

Geröll-Lawine mit Novodex-Physik-Engine, aber ohne PhysX-Karte (klicken für Video)
Geröll-Lawine mit Novodex-Physik-Engine, aber ohne PhysX-Karte (klicken für Video)
Stellenmarkt
  1. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  2. ELAXY GmbH, Stuttgart, Jever, Puchheim bei München

Besonders aus der schon recht betagten PlayStation 2 habe man inzwischen durch eigene Routinen vorbei an der Software der Konsole das letzte Quäntchen Performane gequetscht. Durch die strukturiertere Arbeitsweise bei den Next-Generation-Konsolen seien Experten-Gurus für die Hardware nun nicht mehr nötig: "Wir arbeiten mit zwei Teams für Xbox360 und PS3 und jedes Team versucht, so schnell wie möglich fertig zu werden."

In der Multiplayer-Community wird jedoch vor allem UT2007 für den PC mit Spannung erwartet. UT2004 wird inzwischen gerade in Europa von den größeren Ligen stiefmütterlich behandelt und selbst in den USA wurden auf den letzten größeren Turnieren wie der CPL höhere Preisgelder für "Painkiller" aufgestellt als für die UT-Klassiker. Rein zeigt sich auf die Frage, ob denn UT hier auf dem absteigenden Ast sitzt, etwas verschnupft und meint über die Ligen: "Die machen doch ihr Geld nur durch Sponsoren..." [von Nico Ernst]

 Epic: UT2007 nicht das erste Unreal-Engine-3-Spiel?
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. 9,99€

Ollum 24. Jan 2006

es gibt schon sehr sehr gute. Bei einigen muss man schon genau hingucken und wissen das...

al'be:do 04. Jan 2006

Alle Physikengines "kochen nur mit Wasser". Im Prinzip geht es darum, die Integrations...


Folgen Sie uns
       


Die mögliche Hardware der Playstation 5 - Gespräch

Die Golem.de-Redakteure Marc Sauter und Michael Wieczorek sprechen über die mögliche Hardware, die in der Playstation 5 stecken könnte. Anhand historischer Verläufe, Hardwarezyklen und Trends lassen sich bereits einige Voraussagungen treffen.

Die mögliche Hardware der Playstation 5 - Gespräch Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

    •  /