Abo
  • Services:

Epic: UT2007 nicht das erste Unreal-Engine-3-Spiel?

So konnte Rein nicht nur in einem Raum mit Modellen von Spielfiguren und Einrichtungsgegenständen um sich werfen. Er zeigte auch eine Geröll-Lawine, bei der sich die Felsbrocken immer wieder einzeln anstoßen ließen und realistisch aufeinander reagierten. Begeistert von seinen Schöpfungen reagierte der oft schroffe Rein aber allergisch auf die langen Ladezeiten: "Da habe ich schon immer gesagt: Nvidias Demo-Rechner haben tolle Grafikkarten, aber mistige Festplatten."

Mit dem Auto durch UT 2007 (klicken für Video)
Mit dem Auto durch UT 2007 (klicken für Video)
Stellenmarkt
  1. ABUS Security-Center GmbH & Co. KG, Affing
  2. Host Europe GmbH, Hürth

Im anschließenden Interview zeigte sich Rein aber freundlich und redselig. Da er schon länger mit der PhysX-Engine von Ageias arbeitet, unterstützt er auch die Idee dieses Unternehmens von einem eigenen Physik-Chip (PPU). Laut Rein könnte eine PPU die Physik-Berechnung bis zum Faktor 100 gegenüber einer CPU beschleunigen. Daher hätten auch große PC- und Mainboard-Hersteller Interesse an PPUs direkt auf dem Mainboard. Auf den Namen zumindest eines Rechneranbieters angesprochen meinte Rein: "Den kann ich Ihnen nicht nennen, aber er reimt sich auf 'Hell'." Wir wollen Rein an dieser Stelle nichts in den Mund legen, den Reim darf sich also im Wortsinne jeder selbst darauf machen.

UT 2007 - Schwenk über die Stadt
UT 2007 - Schwenk über die Stadt

Deutlicher wurde der Entwickler, als es um den Terminplan für Unreal Tournament 2007 ging: "Vielleicht werden wir schon 2006 fertig", meinte er. Epic hatte sich bei der Ankündigung von UT 2007 für das Jahr 2006 allerdings etwas weniger unsicher gezeigt. Auf Grund der zahlreichen Lizenznehmner sei es "recht wahrscheinlich", so Mark Rein, dass einer der Epic-Kunden die neue Engine noch vor Epic selbst auf den Markt bringt. Zu den Lizenznehmern zählen unter anderem Acony, Microsoft, Namco, Ncsoft, Silicon Knights, TimeGate und die U.S. Army. Wer zuerst ein Spiel damit veröffentlicht, konnte Rein freilich nicht sagen - er hat alle Hände voll mit seinem eigenen Titel zu tun.

 Epic: UT2007 nicht das erste Unreal-Engine-3-Spiel?Epic: UT2007 nicht das erste Unreal-Engine-3-Spiel? 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 45,99€ Release 04.12.
  3. 19,99€

Ollum 24. Jan 2006

es gibt schon sehr sehr gute. Bei einigen muss man schon genau hingucken und wissen das...

al'be:do 04. Jan 2006

Alle Physikengines "kochen nur mit Wasser". Im Prinzip geht es darum, die Integrations...


Folgen Sie uns
       


Golem.de besucht Pininfarina (Reportage)

Golem.de hat bei Pininfarina in Turin hinter die Kulissen geschaut und sich mit den Designern des Elektrosportwagens PF0 unterhalten.

Golem.de besucht Pininfarina (Reportage) Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    •  /