Abo
  • Services:

Google bietet Video-Downloads an

Kostenlose Infrastruktur zur Verbreitung eigener Filme

Seit Mitte April nimmt Google Video-Uploads an und startet nun auch mit einem entsprechenden Download-Angebot. Wer seine Filme kostenlos verteilen möchte, kann Googles Infrastruktur ebenfalls kostenlos nutzen, aber auch kostenpflichtige Downloads lassen sich so unter die Leute bringen. Als Client kommt die Open-Source-Software VLC (Video LAN Client) in einer von Google angepassten Version zum Einsatz.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der Video-Upload-Funktion will Google vor allem Privatpersonen und kleine Firmen ansprechen, die so die Möglichkeit erhalten, selbst gedrehtes Videomaterial einer breiteren Nutzerschaft zur Verfügung zu stellen. Das Videomaterial kann man derzeit kostenlos anbieten, künftig soll es aber auch möglich sein, Gebühren zu kassieren, von denen Google dann einen Anteil zur Kostendeckung des Dienstes einbehält. Google selbst empfiehlt aber, seine Videos kostenlos bereitzustellen, weil dies automatisch eine höhere Verbreitung bringe.

Inhalt:
  1. Google bietet Video-Downloads an
  2. Google bietet Video-Downloads an
  3. Google bietet Video-Downloads an

Sobald die hochgeladenen Videos in Googles Suche integriert wurden, können Nutzer danach suchen und sich eine Vorschau ansehen oder aber das komplette Video betrachten. Je nach den Bestimmungen des Rechteinhabers können die Videos kostenlos oder gegen Entgelt angeschaut werden.

Freie Videos finden sich unter anderem unter den Suchbegriffen Greenpeace, PS3, AdWords oder Badminton. Ein weißer Pfeil auf blauem Grund zeigt an, dass mehr als nur einige Standbilder vorliegen, das Video also abgespielt werden kann.

Google bietet Video-Downloads an 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

panzi 28. Jun 2005

Was hat denn google mit vlc aufgführt? Bis jetzt hat das vlc plugin bei mir immer...

zeno 28. Jun 2005

video.google.com/video_download.html

kressevadder 28. Jun 2005

Machen andere schon seit Jahren...

Cfx 28. Jun 2005

" Ferner darf das Video keine pornografischen oder obszönen Inhalte aufweisen." und ich...


Folgen Sie uns
       


Bewerbungsgespräch mit der KI vom DFKI - Bericht

Wir haben uns beim DFKI in Saarbrücken angesehen, wie das Training von Bewerbungsgesprächen mit einer Künstlichen Intelligenz funktioniert.

Bewerbungsgespräch mit der KI vom DFKI - Bericht Video aufrufen
Magnetfeld: Wenn der Nordpol wandern geht
Magnetfeld
Wenn der Nordpol wandern geht

Das Erdmagnetfeld macht nicht das, was Geoforscher erwartet hatten - Nachjustierungen am irdischen Magnetmodell sind erforderlich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  2. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke
  3. Optoakustik US-Forscher flüstern per Laser ins Ohr

Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
Elektromobilität
Der Umweltbonus ist gescheitert

Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Nikola Motors kündigt E-Lkw ohne Brennstoffzelle an
  2. SPNV Ceské dráhy will akkubetriebene Elektrotriebzüge testen
  3. Volkswagen Electrify America nutzt Tesla-Powerpacks zur Deckung von Spitzen

Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
Mac Mini mit eGPU im Test
Externe Grafik macht den Mini zum Pro

Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
  2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

    •  /