• IT-Karriere:
  • Services:

Google bietet Video-Downloads an

Zum Abspielen der Videos setzt Google auf eine speziell angepasste Version der Open-Source-Software VLC 0.8.2 (Video LAN Client), die als Plug-in für den Internet Explorer ab Version 5.0 und Firefox ab 1.0 angeboten wird - derzeit nur aber nur unter Windows läuft. Die eigenen Änderungen an der Software will Google der Open-Source-Community zurückgeben und auch den Quelltext des eigenen Clients unter code.google.com zum Download anbieten, noch ist der Quelltext auf den Seiten aber nicht zu finden.

Stellenmarkt
  1. Hessisches Ministerium der Finanzen, Wiesbaden
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen

Zum Hochladen der Videos müssen einige technische Hürden genommen werden. So bietet Google nur eine Windows-Software, die das Hochladen der Videodaten übernimmt, so dass Nutzer anderer Betriebssysteme den Upload-Dienst derzeit nicht verwenden können. Außerdem muss man über einen Breitband-Internet-Zugang verfügen und sich - falls noch nicht geschehen - einen Google-Zugang zulegen. Die Google-Dienste Google Groups, Google Alerts oder auch Gmail lassen sich ebenfalls nur über einen solchen Google-Zugang vollständig nutzen.

Google verarbeitet nach eigener Aussage Videodaten in allen verbreiteten Formaten, empfiehlt aber die Bereitstellung in den Formaten MPEG4 oder MPEG2 jeweils mit einer MP3-Tonspur. Die Videodateien sind weder in Größe noch in der Menge beschränkt, so dass man beliebig viele Videos in jedweder Größe auf die Google-Server laden kann.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Google bietet Video-Downloads anGoogle bietet Video-Downloads an 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Hardware-Angebote

panzi 28. Jun 2005

Was hat denn google mit vlc aufgführt? Bis jetzt hat das vlc plugin bei mir immer...

zeno 28. Jun 2005

video.google.com/video_download.html

kressevadder 28. Jun 2005

Machen andere schon seit Jahren...

Cfx 28. Jun 2005

" Ferner darf das Video keine pornografischen oder obszönen Inhalte aufweisen." und ich...


Folgen Sie uns
       


Linux-Smartphone Pinephone im Test

Das Pinephone ist das erste echte Linux-Smartphone seit rund 5 Jahren und dazu noch von einer Community erstellt. Das ambitionierte Projekt scheitert letztlich aber an der Realität.

Linux-Smartphone Pinephone im Test Video aufrufen
    •  /