Abo
  • Services:

Internet-Rechtsschutzversicherung für Online-Betrugsfälle

Versicherungsschutz für private Internetgeschäfte

Die Sparschwein AG (Versicherungspartner D.A.S.) bietet eine Rechtsschutz-Versicherung an, die alle privaten, über das Internet geschlossenen Verträge sowie Provider-Verträge umfasst. Der Online-Rechtsschutz gilt dabei sowohl für Kauf- als auch für Dienst,- Reparatur-, Darlehnens-, Werk- und Versicherungsverträge.

Artikel veröffentlicht am ,

Die vereinbarte Versicherungssumme je Rechtsschutzfall beträgt 50.000,- Euro, wobei eine Selbstbeteiligung von 50,- Euro je Rechtsschutzfall vereinbart wird. Der Versicherungsschutz besteht erst, wenn der Wert des Streitgegenstandes 100,- Euro übersteigt. Die anfängliche Vertragsdauer beträgt sechs Monate und verlängert sich dann jeweils um einen Monat.

Stellenmarkt
  1. Vector Informatik GmbH, Regensburg
  2. STW Sensor-Technik Wiedemann GmbH, Kaufbeuren

"Mit der Auktionsversicherung reagieren wir auf den kontinuierlichen Zuwachs im Internethandel, der leider von einer deutlichen Zunahme von Betrugsfällen begleitet wird. Besonders bei Internetauktionen häufen sich die Beschwerden", so Matthias Kröner, Vorstandsvorsitzender der Sparschwein AG. "Mit der Auktionsversicherung können betrogene Onlinekäufer und -Verkäufer sowie Dialer-Geschädigte das eigene Recht durchsetzen, ohne sich um die Kosten eines möglichen Rechtsstreits sorgen zu müssen."

Versichert sind neben dem Versicherungsnehmer auch der Ehe- bzw. Lebenspartner sowie weitere Familienangehörige mit gleichem Erstwohnsitz wie der Versicherungsnehmer. Der Online-Rechtsschutz kostet 2,99 Euro pro Monat bzw. 35,88 Euro pro Jahr. Ein XXL-Tarif ab 4,99 Euro pro Monat (59,88 Euro pro Jahr) schließt zusätzlich noch KFZ-Onlinekäufe und sonstige Offline-Verträge mit ein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Michael Krasolt 08. Jan 2008

Aha,hier sind ja noch mehr gamezone-geschädigte.Habe ein PC-Spiel dort bestellt;dieses...

_alex_ 28. Jun 2005

blubber, blubber. Herr Teufel von der CDU hatte mal gesagt, dass man, wenn man seine...


Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /