Abo
  • IT-Karriere:

Neuer USB-Stick macht Skype mobil

Mplat kombiniert Skype, Headset und USB-Stick in einem Gerät

Mit dem Flash Phone F1K wendet sich Hersteller Mplat an mobile Anwender, die häufig von unterschiedlichen Rechnern aus per Skype telefonieren wollen. Mit Hilfe der mitgelieferten Kopfhörer macht sich das F1K als USB-Headset nützlich und bietet mit 128 MByte Flash-Speicher genügend Platz für die Skype-Installation, das zugehörige Benutzerprofil und weitere Daten.

Artikel veröffentlicht am ,

Skype, das sich regelmäßiger Updates erfreut, wird nicht vorinstalliert mitgeliefert. Stattdessen bleibt es dem Anwender überlassen, die Software herunterzuladen und auf dem Flash-Speicher einzurichten. Zu diesem Zweck trägt sich das F1K wie bei USB-Sticks üblich als Wechseldatenträger mit eigenem Laufwerksbuchstaben im Windows Explorer ein.

Stellenmarkt
  1. Hochland SE, Heimenkirch, Schongau
  2. Hays AG, Frankfurt am Main

Das mit 10 cm Länge recht kompakt geratene, 90 Gramm wiegende F1K unterstützt USB 2.0 sowie 1.1 und kommt ohne zusätzliche Stromversorgung aus. Die integrierte Soundkarte arbeitet Herstellerangaben zufolge mit Sampling-Raten von 48 und 44,1 KHz und beherrscht außerdem Echo- und Rauschunterdrückung.

Mplat macht keine Angaben darüber, ob das F1K auch als Player für im Flash-Speicher hinterlegte MP3-Dateien arbeitet. Da das mitgelieferte Headset aber nur ein Ohr abdeckt, ist davon auszugehen, dass eine Wiedergabefunktion fehlt.

Das Gerät arbeitet unter Windows XP und 2000 ohne zusätzliche Treiberinstallation. Den Preis gibt der Hersteller mit rund 50,- US-Dollar an, Preis und Verfügbarkeit hier zu Lande stehen noch nicht fest. [von Tim Kaufmann]



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 49,70€

MrAnderson 27. Jun 2005

Wahnsinn! Manche Aussagen sind echt oscarverdächtig!!! -> Wenn man keine Ahnung hat...


Folgen Sie uns
       


Ghost Recon Breakpoint Gameplay

Elitesoldaten auf einer Insel? Dabei kommt zumindest in Ghost Recon Breakpoint kein Urlaub heraus, sondern ein Kampf zwischen zwei letztlich gleich starken Fraktionen - unser Können entscheidet!

Ghost Recon Breakpoint Gameplay Video aufrufen
Deutsche Bahn: Die Bauzeit verzögert sich um wenige Jahre ...
Deutsche Bahn
Die Bauzeit verzögert sich um wenige Jahre ...

Dass der Bau neuer Bahnstrecken Jahrzehnte dauert, soll sich ändern. Aber jetzt wird die Klage einer Bürgerinitiative verhandelt, die alles noch verschlimmern könnte.
Eine Reportage von Caspar Schwietering

  1. DB Cargo Wagon Intelligence Die Hälfte der Güterwagen hat Funkmodule mit Sensorik
  2. Schienenverkehr Die Bahn hat wieder eine Vision
  3. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein

Galaxy Fold im Hands on: Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet
Galaxy Fold im Hands on
Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet

Ifa 2019 Samsungs Überarbeitungen beim Galaxy Fold haben sich gelohnt: Das Gelenk wirkt stabil und dicht, die Schutzfolie ist gut in den Rahmen eingearbeitet. Im ersten Test von Golem.de haben wir trotz aller guten Eindrücke Bedenken hinsichtlich der Kratzempfindlichkeit des Displays.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orbi AX6000 Netgears Wi-Fi-6-Mesh-System ist teuer
  2. Motorola Tech 3 Bluetooth-Hörstöpsel sind auch mit Kabel nutzbar
  3. Wegen US-Sanktionen Huawei bringt Mate 30 ohne Play Store und Google Maps

5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
5G-Antenne in Berlin ausprobiert
Zu schnell, um nützlich zu sein

Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
Von Achim Sawall und Martin Wolf

  1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
  2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
  3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

    •  /