Abo
  • Services:

Firefox wandelt auf KDEs Spuren

KParts lassen sich in Firefox einbetten

Tobias König hat KDEs KPart-Technik in den Web-Browser Firefox integriert, so dass sich KPart-basierte KDE-Applikationen in Firefox einbetten lassen. So kann Firefox die entsprechenden KDE-Applikationen nutzen, um bestimmte Inhalte wie PDF- oder Multimedia-Dateien anzuzeigen.

Artikel veröffentlicht am ,

Gezeigt wurde ein in Firefox eingebettetes KPDF zur Anzeige von PDF-Dokumenten. Ähnlich wie der KDE-Browser Konqueror kann damit auch Firefox KPDF zur Anzeige von PDFs heranziehen.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. persona service Recklinghausen, Herten

Entstanden ist die Integration von KParts in Firefox am KDE-Stand auf dem LinuxTag - noch steht der Code nicht im KDE-Repository zur Verfügung. Künftig sollen sich auf diesem Weg aber auch Applikationen wie KMPlayer oder Kaffeine in Firefox integrieren lassen.

Derweil erschien zudem eine erste Version der VoIP-Software KCall von Mike Hauth und Eva Brucherseifer. KCall 0.5 ist in KDEs Groupware-Client Kontact integriert, nutzt das zentrale KDE-Adressbuch und erlaubt es via KPhone, einem VoIP-Softphone auf SIP-Basis, Telefongespräche zu führen. Weitere Backends sollen künftig über OpenTAPI eingebunden werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Henrik Skupin 28. Jun 2005

Nun das sollte bereits mehr oder minder möglich sein. Jedoch musst du dann Firefox...

Salz 28. Jun 2005

Toll, und woher soll der Benutzer wissen, welche KParts sicher sind und welche nicht...

Michael Kress 27. Jun 2005

"Entstanden ist die Integration von KParts in Firefox am KDE-Stand auf dem LinuxTag...

Hans 27. Jun 2005

Da gpdf im nächsten GNOME release wahrscheinlich durch evince ersetzt wird, dürfte das...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1

In Teil 1 im Livestream zu Shadow of the Tomb Raider gibt es zahlreiche Grafik-Menüs, schöne Screenshots und Laras Start in die Apokalypse.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1 Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

    •  /