Abo
  • Services:
Anzeige

Athlon64 FX-57 - Neue High-End-CPU von AMD (Update)

Dual-Core-Athlon-FX-CPUs lassen noch auf sich warten

AMD hat dem Athlon64 FX eine höhere Taktrate spendiert. Eine Dual-Core-Version des Athlon64 FX will der Hersteller erst dann auf den Markt bringen, wenn genügend davon profitierende Spiele verfügbar sind.

Der neue Athlon64 FX-57 unterscheidet sich vom Vorgänger Athlon64 FX-55 durch den von 2,6 auf 2,8 GHz gesteigerten Prozessortakt. Der zum Einsatz kommende, auch bei neueren FX-55-CPUs zu findende stromsparendere San-Diego-Kern, wird in 90-nm-Prozesstechnik gefertigt und unterstützt Intels Befehlserweiterung SSE3. Der Level-2-Cache bleibt bei den FX-üblichen 1 MByte. Der Speicher-Controller unterstützt die gewohnten 400-MHz-DDR-Speichermodule. Die Thermal Design Power (TDP) des FX-57 gibt AMD mit 104 Watt an, sie liegt also auf gleicher Höhe wie die des alten FX-55. Der FX-55 mit San-Diego-Kern hat eine niedrigere TDP von 89 Watt.

Anzeige

Laut AMD ist der FX-57 im Moment im Verbindung mit Spielen noch schneller als die neuen Athlon64-X2-Prozessoren mit ihren zwei Kernen. Erst in 18 Monaten werde sich das Verhältnis umkehren, da dann mehr Multi-Threaded-Spiele verfügbar wären, schätzt AMD. Wer langfristig plant, dürfte aber dennoch eher zum X2 greifen.

AMD zufolge wird der Athlon64 FX-57 bereits weltweit ausgeliefert. Der Großhandelsstückpreis bei Abnahme von 1.000 Stück soll bei 1.031,- US-Dollar liegen. Der Vorgänger FX-55 kostet 827,- US-Dollar. AMDs ebenfalls schon verfügbares Dual-Core-Top-Modell Athlon64 X2 4800+ mit zweimal 1 MByte L2-Cache und einer Taktfrequenz von 2,4 GHz kostet 1.001,- US-Dollar.

Nachtrag vom 27. Juni 2005, 11:05 Uhr:
AMD Deutschland bestätigte gegenüber Golem.de, dass der Multiplikator auch beim neuen Athon64 FX-57 nicht begrenzt, also "unlocked" ist. Dementsprechend dürfte der Prozessor für Übertakter weiterhin recht interessant sein.


eye home zur Startseite
Ralf... 27. Jun 2005

http://www.thestreet.com/tech/semis/10229617.html?cm_ven=CBSM&cm_cat=FREE&cm_ite=NA...

ck (Golem.de) 27. Jun 2005

Dass 533 MHz möglich sein sollen, hatte ich auch gehört. Aber AMD Deutschland hat mir...

ahaeso 27. Jun 2005

Es soll wohl heißen: .. da dann mehr Mulit-Threaded-Spiele verfügbar...

Bummsfallara 27. Jun 2005

Für den preis besorge ich mir lieber gleich einen der schnelleren X2. Sollen sich ja auch...

BinJava 27. Jun 2005

Sollte wohl eher heißen: "da dann mehr multithreaded Spiele auf dem Markt sind"



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Berlin
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Neu-Ulm, Lindau
  4. Paco Home GmbH, Eschweiler


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)
  2. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  2. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  3. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  4. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  5. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  6. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  7. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  8. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden

  9. IBM AC922

    In Deep Learning schlägt der Power9 die X86-Konkurrenz

  10. FTTH

    Telekom kündigt weitere Glasfaser-Stadt an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Firmenstreit Google blockiert Youtube auf Amazons Fire TV
  2. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  3. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion

Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
Montagewerk in Tilburg
Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
  1. Anheuser Busch US-Brauerei bestellt 40 Tesla-Trucks vor
  2. Elon Musk Tesla will eigene KI-Chips bauen
  3. Model S Tesla soll bei Elektroautoprämie geschummelt haben

E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Mobilfunk Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend
  2. Leserfragen beantwortet Fährt der E-Golf auch bei Gewitter?
  3. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler

  1. Re: "Microsoft loves Linux"

    Teebecher | 18:20

  2. Re: Asien

    schap23 | 18:18

  3. Re: Natürlich Festhalten an alten Systemen...

    Zazu42 | 18:16

  4. Re: Ausbaufähigkeit

    Electrony | 18:16

  5. Re: Homescreen unbrauchbar!

    Myxin | 18:15


  1. 17:21

  2. 15:57

  3. 15:20

  4. 15:00

  5. 14:46

  6. 13:30

  7. 13:10

  8. 13:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel