Microsofts RSS-Erweiterung als Creative Common

Umfangreiche RSS-Integration für Longhorn vorgestellt

Microsofts kommendes Windows-Betriebssystem mit Codenamen "Longhorn" soll mit einer umfangreichen Integration von RSS ausgestattet werden, das kündigte Microsoft auf der Gnomedex 5.0 in Seattle an. Zudem legte Microsoft eine Spezifikation für die RSS-Erweiterung "Simple List Extension" vor.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit einer umfangreichen RSS-Integration soll es Longhorn Nutzern leicht machen, RSS-Feeds zu entdecken, anzusehen und diese zu abonnieren. Aber auch für Entwickler soll Longhorn spezielle RSS-Funktionen bereithalten, so dass diese RSS leichter in ihre Applikationen integrieren können. Damit soll Microsoft RSS der breiten Masse zugänglich machen.

Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist (m/w/d)
    Dan Produkte GmbH, Siegen
  2. Information Security Officer / Spezialist (m/w/d) für den Bereich Datenschutz und Informationssicherheit
    MEYER WERFT GmbH & Co. KG, Papenburg
Detailsuche

Ähnlich wie Firefox, Opera oder Konqueror soll auch der Internet Explorer 7 bei Webseiten mit RSS-Feeds automatisch auf diese hinweisen und die Möglichkeit geben, direkt im Browser einen Blick auf den Feed zu werfen. Das Abonnieren von Feeds soll so einfach sein wie das Hinzufügen eines neuen Bookmarks.

Microsoft will RSS zudem erweitern und hat dazu die Simple List Extensions vorgestellt. Damit sollen sich künftig auch Listen mit RSS verbreiten lassen, beispielsweise Online-Fotoalben, Playlisten oder Bestseller-Listen von Büchern. Zwar funktioniert dies auch heute schon, mit der von Microsoft vorgeschlagenen Erweiterung soll es aber möglich werden, dem Client zusätzliche Informationen zur Darstellung der Inhalte zu übermitteln.

Die Spezifikation "Simple List Extensions" stellt Microsoft unter eine Creative-Commons-Lizenz (by-sa 2.5), die es erlaubt, den Inhalt zu vervielfältigen, zu verbreiten und öffentlich aufzuführen, ihn zu bearbeiten und auch kommerziell zu nutzen, sofern dies unter den gleichen Bedingungen und der Namensnennung der Autoren geschieht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Probefahrt mit EQS
Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise

Der neue EQS von Mercedes-Benz widerlegt die Argumente vieler Elektroauto-Gegner. Auch die Komforttüren gefallen uns.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Probefahrt mit EQS: Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise
Artikel
  1. Festplatte: Seagates 20-TByte-HDDs soll bald erscheinen
    Festplatte
    Seagates 20-TByte-HDDs soll bald erscheinen

    Für das zweite Halbjahr 2021 plant Seagate mehrere Festplatten mit 20 TByte Kapazität und unterschiedlichen Aufzeichnungstechniken wie SMR.

  2. Loongson 3A5000: Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz
    Loongson 3A5000
    Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz

    50 Prozent schneller als der Vorgänger-Chip und dabei sparsamer: Der 3A5000 mit LoongArch-Technik stellt einen wichtigen Umbruch dar.

  3. Für mehr Performance: Apple testet Display mit zusätzlichem Prozessor
    Für mehr Performance
    Apple testet Display mit zusätzlichem Prozessor

    Ein kommendes Pro Display XDR könnte ein Apple Silicon erhalten, was in einer höheren Performance und mehr Funktionen resultieren soll.

BirgitS 27. Jun 2005

Microsoft hat RSS für sich entdeckt, und nun wird wieder ein Riesen-Ding draus. Mal...

Hotohori 27. Jun 2005

Jo, es ist wirklich gut zu wissen das MS mal wieder alles mögliche zusammen klaut...

burger 27. Jun 2005

denn AvtiveX hat noch zur Vollkommenheit gefehlt; bzw. nein oder kennt MS noch einen...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • ASUS TUF VG279QM 280 Hz 306,22€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Acer Nitro XF243Y 165Hz OC ab 169€ • Samsung C24RG54FQR 125€ • EA-Promo bei Gamesplanet • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /