Abo
  • Services:
Anzeige

Siemens-Chef verteidigt Verkauf der Handy-Sparte

Warnung an die IG Metall

Der neue Siemens-Vorstandschef Klaus Kleinfeld, 47, wehrt sich gegen die Drohung der IG Metall, in der gerade verkauften Handy-Sparte wieder zur 35-Stunden-Woche zurückzukehren: Diese Diskussion sei "nicht im Sinne des örtlichen Betriebsrats und der Belegschaft", sagte Kleinfeld im Interview mit dem Nachrichtenmagazin Spiegel.

"Eins ist doch klar: Nur erfolgreiche Geschäfte schaffen sichere Arbeitsplätze. Dabei kommt es auf die Leistung genauso an wie auf die Kosten." Der Verkauf der Handy-Sparte an den taiwanesischen Konzern BenQ sei eine "weitsichtige Lösung", von der alle profitierten - Mitarbeiter, Kunden und Aktionäre, so Kleinfeld zum Spiegel. "Abstoßen ist kein Wert an sich."

Anzeige

Gleichzeitig kündigte der neue Siemens-Chef im Spiegel an: "Wir müssen schneller werden. Schneller die Zukunft sehen, schneller Patente anmelden, schneller auf Kundenwünsche eingehen." Von den 13 Bereichen des Konzerns seien zwei "deutlich von den Vorgaben entfernt" - die Sparten Communications und Siemens Business Services.

"Dort ist wie bei allen anderen die Innovationskraft der Schlüssel", so Kleinfeld zum Spiegel. "Den 'Krieg' gewinnen Sie mit Ideen, nicht mit Sparmaßnahmen." Kostenstrukturen seien "nur ein Hygienefaktor". "Wir dürfen in Deutschland auch nicht dem Irrglauben verfallen, uns über Stillstand absichern zu können", so der Siemens-Chef. "Isolationismus ist keine Lösung."

Große weltweite Wachstumschancen für die Bundesrepublik sieht Kleinfeld im Bereich Gesundheit, bei der dritten Generation des Internets, in der Gentechnik sowie bei der Energiegewinnung, wo auch die Kernkraft "enttabuisiert" gehöre. All das seien "global gesehen riesige Bereiche. Und da könnten wir Vorreiter sein." Natürlich könne man am Ende sagen: "Dieses oder jenes wollen wir als Gesellschaft nicht. Dann muss uns aber auch klar sein, dass uns potenzielle Wachstumszweige absterben. Und dass dann selbst deutsche Firmen hier nicht mehr investieren können", so Kleinfeld zum Spiegel.


eye home zur Startseite
Ein Betroffener 28. Jun 2005

"weitsichtige Lösung" Ja da hat er sicher recht. Die Siemens Aktie steigt mehr und weiter...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Westfälische Provinzial Versicherung AG, Münster
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Continental AG, Hannover
  4. SICK AG, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. BioShock: The Collection 16,99€, Borderlands 2 GOTY 7,99€, Civilization VI 35,99€ und...
  2. 16,99€
  3. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 82,99€ statt 89,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Pixel Visual Core

    Googles eigener ISP macht HDR+ schneller

  2. TK-Marktstudie

    Telekom kann ihre Glasfaseranschlüsse nur schwer verkaufen

  3. Messenger

    Whatsapp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen

  4. ZBook x2

    HPs mobile Workstation macht Wacom und Surface Konkurrenz

  5. Krack-Angriff

    Kein Grund zur Panik

  6. Electronic Arts

    Entwicklungsneustart für Star Wars Ragtag

  7. EU-Urheberrechtsreform

    Streit über Uploadfilter und Grundrechte

  8. Netzneutralität

    Warum die Telekom mit Stream On noch scheitern könnte

  9. Polestar

    Volvo will seine Elektroautos nicht verkaufen

  10. Ivoxia NVX 200

    Tischtelefon für die Apple Watch 3



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: [unterstützen] keinerlei unverschlüsselten...

    oldathen | 11:42

  2. Re: Alleine auf Grund der zurückgehaltenen Studie....

    DooMRunneR | 11:41

  3. Re: Whatsapp kopiert nur noch von Telegram...

    slead | 11:37

  4. Re: Deutsche Konkurenz

    RvdtG | 11:36

  5. Re: Und Upload per Livestream vom Handy?

    Sysiphos | 11:34


  1. 11:48

  2. 11:21

  3. 11:09

  4. 11:01

  5. 10:48

  6. 10:46

  7. 10:20

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel