Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Tekken 5 - Optischer Prügel-Leckerbissen

Tekken 5 (PS2)
Tekken 5 (PS2)
Durch gewonnene Kämpfe werden Credits verdient, die sich dann gegen diverse Items austauschen lassen - wer mag, kann etwa seinem weiblichen Helden bauchfreie Anzüge oder neue Handschuhe spendieren. Der mit der Zeit trainierte - und durch die Kleidung personalisierte - Charakter kann übrigens auf Memory Card gespeichert und dann mitgenommen werden; spaßig, wenn Freunde Tekken-Turniere veranstalten. Die leicht unterschiedliche Kampfweise jedes einzelnen Recken sorgt aber auch im Einzelspieler-Modus dafür, dass nicht so schnell Langeweile aufkommt.

Anzeige

Tekken 5 (PS2)
Tekken 5 (PS2)
Natürlich hat Namco auch wieder Bonusspiele mit ins Programm integriert. Das Action-Adventure Devil Within ist allerdings kaum mehr als ein netter Zeitvertreib - weder Optik noch Gameplay sind sonderlich erwähnenswert. Da sind die emulierten Versionen von Tekken 1 bis 3 schon deutlich interessanter; vor allem die ersten beiden Titel sind grafisch natürlich um Längen überholt, Nostalgiker werden da aber begeistert einen Blick drauf werfen.

Tekken 5 (PS2)
Tekken 5 (PS2)
Wie schon angesprochen ist die Technik bei Tekken 5 erstklassig - alles sieht sehr detailliert aus, zahlreiche Effekte verwöhnen das Auge. Trotz der Grafikpracht ist alles sehr schnell und flüssig - da haben die Entwickler ganze Arbeit geleistet.

Tekken 5 ist exklusiv für die PlayStation 2 erhältlich und kostet etwa 60,- Euro. Die USK-Freigabe liegt bei 16 Jahren.

Fazit:
Tekken 5 versucht erst gar nicht, das Beat'em-Up-Genre durch innovative Ideen aufzumischen, sondern konzentriert sich vielmehr auf das Wesentliche - die reine Kampf-Action. Das tut dem Spiel immens gut, zumal auch technisch alles bestens gelöst wurde. Die vielen Herausforderungen verbunden mit der leichten Zugänglichkeit machen Tekken 5 somit zum fast perfekten Prügelspiel-Spaß für alle PS2-Besitzer.

 Spieletest: Tekken 5 - Optischer Prügel-Leckerbissen

eye home zur Startseite
Kussmund 02. Jun 2007

der Endgegner ist easy

Fab 04. Nov 2006

Phahaha, das is doch verarsche...

Kihiko 12. Jan 2006

Raoul 08. Jan 2006

Ich hab das Spiel jetzt auch gekauft. Für meinen Sohn. Wir haben es 2 Std. gespielt und...

(Alternativ... 28. Jun 2005

ich konnte diesen fall hier zwar nicht beobachten, aber ich ertrage werbung auf...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SCHOTT AG, Mitterteich
  2. über Hanseatisches Personalkontor Osnabrück, Westmünsterland
  3. MOBIL ELEKTRONIK GMBH, Langenbeutingen
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. etwa 8,38€
  2. (-11%) 39,99€
  3. 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: Funktioniert nicht

    User_x | 03:12

  2. Re: Wenn eMail so kritisch ist....

    User_x | 02:53

  3. Re: "Das Eigenlob Trumps ließ nicht lange auf...

    FreierLukas | 02:48

  4. Re: Supercomputer sind wie Beton - es kommt drauf...

    Proctrap | 02:43

  5. Re: DOW Jones +30% in nur einem Jahr

    Garrona | 02:40


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel