Abo
  • Services:
Anzeige

Xeatre PVR 7200 - Digitaler Videorekorder mit Linux

Festplatten-Videorekorder mit DVB-S- und DVB-T-Empfänger

Die Open Source Factory hat mit den Xeatre PVR 7200 auf dem LinuxTag einen Festplatten-Videorekorder vorgestellt, der komplett auf Linux basiert. Das Gerät erlaubt es, bis zu vier Fernsehkanäle gleichzeitig aufzuzeichnen.

Der Linux-basierte digitale Videorekorder unterstützt TimeShifting, erlaubt es, mit zwei DVB-Karten bis zu vier Kanäle gleichzeitig aufzuzeichnen und ein weiteres Programm anzusehen. Die Aufnahmekapazität liegt je nach Modell bei 80 oder 160 GByte. Das System basiert auf einem AMD Sempron 2200+, verfügt über 128 MByte Speicher und einen Multiformat-DVD-Brenner, der DVD+R/RW, DVD-R/RW samt Double-Layer-Medien sowie DVD-RAM verarbeitet. Auch ein Brennen der Aufzeichnungen auf DVD ist so möglich.

Anzeige

Xeatr PVR 7200
Xeatr PVR 7200
Zudem soll das Gerät Werbung automatisch erkennen und markieren, so dass diese leicht aus den Aufzeichnungen herausgeschnitten werden kann und spielt MP3-Dateien ab. Auch eine elektronische Programmzeitschrift (EPG) stellt das System bereit. Der PVR 7200 lässt sich vollständig über eine Weboberfläche steuern.

Bei der Hardware wurde auf leise Komponenten geachtet, so dass das System kaum zu hören sein soll. Zudem lassen sich weitere Komponenten nachrüsten, beispielsweise für WLAN-Unterstützung. Von Haus aus lässt sich der PVR 7200 per Ethernet in Windows-Netze einbinden, so dass sich Aufnahmen auf dem PC abspielen oder bearbeiten oder umgekehrt vom PC aus auf dem PVR abspielen lassen.

Größtes Manko: Der PVR 7200 ist nur für eine digitale Übertragung per DVB-S (Satellit) oder DVB-T (terrestrisch) erhältlich, ein analoges Kabelsignal kann er beispielsweise nicht verarbeiten. Dabei bietet die Open Source Factory das Gerät in zwei Varianten an, mit einer DVB-Karte sowie einer 80-GByte-Festplatte für 849,- Euro oder mit zwei DVB-Karten und einer 160-GByte-Festplatte für 949,- Euro.


eye home zur Startseite
hackono 13. Jul 2005

Das ist ja intressant. Ich suche nach einem Gerät was ich per Ethernet in mein OS X und...

Cfx 27. Jun 2005

Nicht übel??? Das ist Affengeil!!!(80er Jahre Slang ;) Ich hab da nich die neuste...

Angel 24. Jun 2005

...als das Vorgaengermodell (unten im Artikel ist ein Link dazu). Das waere damals als...

FH 24. Jun 2005

Ganz abgesehen vom viel zu hohen Stromverbrauch ...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven bei Münster/Westfalen
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Rational AG, Landsberg am Lech
  4. Daimler AG, Sindelfingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  2. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  3. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  4. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  5. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  6. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  7. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  8. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  9. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  10. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
360-Grad-Kameras im Vergleich: Alles so schön rund hier
360-Grad-Kameras im Vergleich
Alles so schön rund hier
  1. USB-C DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones
  2. G1 X Mark III Erste Kompaktkamera mit APS-C-Sensor von Canon
  3. Ozo Nokia hat keine Lust mehr auf VR-Hardware

E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

  1. Re: Börsen ohne Identitätsnachweis

    Cystasy | 02:17

  2. Re: Warum kein Alien uns unangekündigt besuchen wird

    quasides | 02:04

  3. Re: Drecksmarketing

    Prinzeumel | 01:22

  4. Re: Um Informatik zu lernen, braucht man keine...

    tristanheussner | 01:03

  5. Re: Spieglein, Spieglein...

    Pjörn | 00:57


  1. 14:17

  2. 13:34

  3. 12:33

  4. 11:38

  5. 10:34

  6. 08:00

  7. 12:47

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel