Abo
  • Services:

Serious Sam 2 - Entwickler im Gespräch mit Golem.de (Update)

Serious Sam 2
Serious Sam 2
Dabei verwendet Croteam eine Vielzahl an Projekt-Management-Tools, zu denen unter anderem das Bug-Tracking-System "Bugzilla" zählt. Sekulic schwärmt: "Wenn ein Grafiker eine Textur ändert, muss er nicht auf den nächsten Compiler-Lauf warten. Die aktuelle Version des Spiels wird immer automatisch mit Bugzilla und unseren Tools erstellt. Nach nicht mal einer halben Stunde kann jeder seine eigene aktuelle Version antesten."

Stellenmarkt
  1. Deutsche Schillergesellschaft e.V., Marbach am Neckar
  2. Diehl Metall Stiftung & Co. KG, Röthenbach an der Pegnitz

Serious Sam 2
Serious Sam 2
Trotz dieser hektischen Zeit will Croteam den selbst gesetzten Termin unbedingt einhalten: "Im September, vielleicht Anfang Oktober, sind wir fertig - und das wird passieren!", gibt sich der Entwickler entschlossen. Er selbst ist vor allem mit Performance-Feintuning beschäftigt. Die sonst so hochgelobten Tools helfen ihm da wenig. "Wenn ich einen komplett neuen Code durch Intels VTune laufen lasse, gewinne ich vielleicht 7 Prozent."

Serious Sam 2
Serious Sam 2
Da zum Missfallen des Croteams das letzte Spiel "Serious Sam: The Second Encounter" eher CPU-lastig ausgefallen war, ist es Sekulic besonders an guter Unterstützung aktueller Grafikkarten gelegen: "Wir wollen auf keinen Fall durch die Zahl der Oberflächen [Vertices, Anm. der Red.] limitiert sein."

Daher optimiert er derzeit die Serious Engine 2, die seit zweieinhalb Jahren entwickelt wird, auf Performance. "In den ersten beiden Spielen waren die Leute vor allem durch die hohe Zahl der Gegner beeindruckt. Das bleibt auch so", erklärt Sekulic, betont jedoch: "Im Wesentlichen war das ein Trick, indem wir das Level-of-Detail voll ausgereizt haben. Wen interessiert die Zahl der Polygone eines Gegners, der 200 Meter entfernt ist?"

 Serious Sam 2 - Entwickler im Gespräch mit Golem.de (Update)Serious Sam 2 - Entwickler im Gespräch mit Golem.de (Update) 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 39,99€ statt 59,99€
  2. und The Crew 2 gratis erhalten

EndLezZ 01. Jul 2005

Ihr seit alle total kaputt , ohne witz. Diese ganze scheisse die ihr da schreibt , vom...

User 26. Jun 2005

Im Gegensatz zu den meißten anderen Spielen die die letzten Jahre rausgekommen sind...

Nico Ernst 25. Jun 2005

Laut Dean bekommt jeder ein eigenes Build, wenn er irgendein Objekt ändert.

Stefan Steinecke 24. Jun 2005

Geht das nicht mit deinen phantastischen X-Kräften, die du hast, seit deine Raumyacht in...

Stefan Steinecke 24. Jun 2005

Muß ich nicht extra zitieren. Wird und wurde seit Jahren chronisch an jedem Shooter...


Folgen Sie uns
       


Siri auf Deutsch auf dem Homepod

Wir haben uns die deutsche Version von Siri auf dem Homepod angehört. Bei den Funktionen hinkt Siri der Konkurrenz von Alexa und Google Assistant hinterher. Und auch an der Aussprache gibt es noch einiges zu feilen. Apples erster smarter Lautsprecher kostet 350 Euro.

Siri auf Deutsch auf dem Homepod Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

    •  /