Abo
  • Services:
Anzeige

Steuersoftware ElsterFormular rechtlich unzulässig?

Zudem sei die kostenlose Abgabe von ElsterFormular als Marktstörung durch die öffentliche Hand unlauter."Die Grundlagen des Leistungswettbewerbs von privaten Anbietern werden im Bereich des Angebots von Betriebssystemen für Computer dadurch gefährdet, dass vor dem Hintergrund der Verpflichtung aller Unternehmen in Deutschland zur elektronischen Umsatzssteuervoranmeldung bzw. Lohnsteueranmeldung - die den Einsatz eines Computers voraussetzt - gleichzeitig eine kostenlose Anwendungssoftware für ein einziges Betriebssystem angeboten wird".

Anzeige

Auch sei die Bereitstellung von ElsterFormular zudem mit dem Gleichheitsgrundsatz (Art. 3 Abs. 1 GG) nicht vereinbar. Einen Verstoß gegen Art. 12 GG (Wettbewerbsfreiheit) sieht Jäger nicht.

So kommt Jäger zu dem Schluss, dass die öffentliche Hand "in sachlich nicht gerechtfertigter Weise" in den Leistungswettbewerb auf dem Markt für Betriebssysteme eingreife: "Zulässig wäre ein Angebot gewesen, dass sich auf die plattformunabhängige Schnittstelle COALA beschränkt oder die Applikation "ElsterFormular" hätte gegen eine Gebühr angeboten werden müssen."

Nach Auffassung von Geese muss die öffentliche Verwaltung alles unterlassen, was dem faktischen Marktführer Microsoft die Auftrechterhaltung seiner marktbeherrschenden Stellung erleichtern würde. Auch auf der Ebene der Kreise und Städte sei zu klären, ob aus Steuermitteln subventionierte Weiterbildungsangebote der Volkshochschulen nur für Microsoft-Produkte ins Programm kommen dürfen, was eine unzulässige Beeinträchtigung des Leistungswettbewerbs darstelle.

Geese erwartet, dass die elektronische Datenübertragung im Zusammenhang mit der geplanten Patientenkarte bei den Krankenkassen zunehmend Bedeutung gewinnen wird. "Umso wichtiger ist es, von Anfang an die prinzipielle Plattformunabhängigkeit der Anwendungs- und Übertragungssoftware einschließlich der freien Verfügbarkeit der eingesetzten Formate einzufordern."

 Steuersoftware ElsterFormular rechtlich unzulässig?

eye home zur Startseite
DerdasHirninDeu... 30. Sep 2008

Wozu brauche ich für sowas simples wie ein paar Steuerformulare ein High Performance...

Michael - alt 29. Jun 2005

Hihi, Du glaubst wohl noch an das Gute in dem Schrott....

Michael - alt 27. Jun 2005

Abgesehen davon schreien doch die Linuxe immer, daß sie WINE hätten..... Jetzt schreien...

Munni 25. Jun 2005

Heimische Hersteller benachteiligen - ob das woanders auch so ist ?

g.e.l. ächter 24. Jun 2005

gefunden bei heise.de; wer ironie findet darf sie behalten. g . Vote YES to Patenting...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  3. BWI GmbH, Hannover
  4. BWI GmbH, Bonn, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  2. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  3. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  4. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden

  5. IBM AC922

    In Deep Learning schlägt der Power9 die X86-Konkurrenz

  6. FTTH

    Telekom kündigt weitere Glasfaser-Stadt an

  7. 2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer

    Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

  8. Super Mario

    Computerspiele könnten vor Demenz schützen

  9. Playstation VR

    Weniger als drei Prozent der PS4-Besitzer haben das Headset

  10. Cryptokitties

    Mein Leben als Kryptokatzenzüchter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
China: Die AAA-Bürger
China
Die AAA-Bürger
  1. Microsoft Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

Berlin: Verfassungsschutz hat Lizenz zur Gesichtserkennung
Berlin
Verfassungsschutz hat Lizenz zur Gesichtserkennung
  1. Finnairs Gesichtsscanner ausprobiert Boarden mit einem Blick in die Kamera

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

  1. Re: Nehmt einfach den legalen Weg und fertig

    Trollversteher | 14:31

  2. Re: Liste der Telekom-FTTH-Städte unvollständig?

    asa (Golem.de) | 14:31

  3. Re: Zielgerichtete Forschung benötigt keine...

    Trollversteher | 14:31

  4. Re: ich hab die Anweisung noch nie befolgt...

    TrollNo1 | 14:30

  5. Die FAQ der Dresdner Verkehrsbetriebe sagt aber...

    Spaghetticode | 14:30


  1. 14:46

  2. 13:30

  3. 13:10

  4. 13:03

  5. 12:50

  6. 12:30

  7. 12:12

  8. 12:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel