• IT-Karriere:
  • Services:

Doch noch keine SLI-Treiber für Linux (Update)

Treiber vom 22. Juni 2005 unterstützen zwar GeForce 7800 GTX, aber kein SLI

In den am 22. Juni 2005 erschienenen Linux-Grafiktreibern von Nvidia ist doch noch nicht die versprochene SLI-Unterstützung integriert. Dies hatte Nvidias Chef der Treiber-Entwicklung, Ben de Waal, eigentlich Anfang Juni 2005 im Rahmen einer GeForce-7800-GTX-Pressevorstellung in San Francisco in Aussicht gestellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue Treiberversion 1.0-7667 für 32-Bit- und 64-Bit-IA32-Linux-Distributionen (für AMD64/EM64T) unterstützt - wie die zeitgleich erschienenen Windows-Treiber ("Release 75") - erstmals den neuen High-End-Grafikchip GeForce 7800 GTX. Außerdem wurden einige Fehler beseitigt. Nur die von Ben de Waal für diesen Treiber versprochene SLI-Unterstützung fehlte.

Stellenmarkt
  1. P&I Personal & Informatik AG, Wiesbaden
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt

Auf Nachfrage von Golem.de erklärte ein Sprecher von Nvidia Deutschland, dass de Waal sich geirrt hatte - allerdings nur in Bezug auf die Treiberversion 1.0-7667. SLI-Grafikkartengespanne sollen erst später unter Linux laufen. In ein bis zwei Monaten soll die nächste Linux-Treiberversion kommen; ob dann SLI-Unterstützung mit dabei ist, konnte Nvidia Deutschland noch nicht angeben.

Die neuen Linux-Treiber 1.0-7667 mit GeForce-7800-GTX-Unterstützung finden sich zum Download unter Nvidia.com. Dort sind am 22. Juni 2005 auch neue Solaris- und FreeBSD-Treiber mit identischer Versionsnummer erschienen, allerdings erkennt davon nur Letzterer die neuen Grafikkarten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 105€ (Bestpreis)
  2. (u. a. LG OLED55CX9LA 120Hz für 1.359€, Samsung Galaxy A51 128GB für 245€)

Steffi 24. Jun 2005

Es gibt doch garkeine öffentlich verfügbaren Beta-Treiber. So etwas gibt es doch bisher...


Folgen Sie uns
       


Opel Zafira-e Life Probe gefahren

Wir haben den Opel Zafira-e Life ausführlich getestet.

Opel Zafira-e Life Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /