Abo
  • Services:

Toshiba: 17-Zoll-Notebook mit vier Stunden Laufzeit (Update)

Intel Pentium M 740 mit 1,73 GHz und ATI Mobility Radeon X700 eingebaut

Mit dem Satellite M60-139 stellt Toshiba den ersten Vertreter der neuen Modellreihe Satellite M60 vor. Das kupferfarbene Notebook im 17-Zoll-Formfaktor wird mit einem Intel Pentium M 740 mit 1,73 GHz betrieben und verfügt über eine ATI Mobility Radeon X700 mit 128 MByte eigenem RAM.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Gerät verfügt über ein 17-Zoll-Breitbild-TFT-LCD ("TruBrite") im 16/10-Breitbildformat und einer Auflösung von 1.440 x 900 Pixeln (WXGA). Als Bestandteil des Designkonzepts ist das Display in eine kupferfarbene Abdeckung, die den vorderen Teil des Notebooks nach unten hin umschließt, eingefasst. Der Arbeitsspeicher besteht aus zwei 512-MByte-Bausteinen DDR2-RAM (533 MHz) und ist auf 2.048 MByte erweiterbar.

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, deutschlandweit (Home-Office möglich)
  2. Verlag C.H.BECK, München-Schwabing

Dazu kommen eine 80 GByte große Festplatte sowie ein Double-Layer-DVD-Supermulti-Laufwerk (+/-R, +/-RW, -RAM; DL/+RW/-RAM) sowie Harman/Kardon-Lautsprecher, die zusammen mit der Raumklang-Software Toshiba SRS TruSurround XT einen Raumklang-Höreindruck vermitteln sollen.

Das Notebook ist mit einem WLAN-802.11b/g-Modul sowie Fast-Ethernet, einem V.90-Modem sowie drei USB-2.0-Schnittstellen ausgestattet. Außerdem ist ein Speicherkartenleser für SD-Card, MMC, SmartMedia, Memory Stick (Pro) und XD Picture Card dabei.

Das Satellite M60-139 misst 394 mm x 280,3 x 29,8 bzw. 37 mm und wiegt 3,4 Kilogramm. Der Lithium-Ionen-Akku soll bis zu vier Stunden Laufzeit fern von Steckdosen ermöglichen. Der Preis liegt bei 1.799,- Euro.

Nachtrag vom 24. Juni 2005, 14:50 Uhr:
Leider nannte Toshiba zunächst eine zu niedrige Bildschirmauflösung für das Gerät. Sie liegt tatsächlich bei 1.440 x 900 Pixeln. Die Akkulaufzeit wird mit einem Mittelwert von 4 Stunden angegeben, die Mindestlaufzeit liegt bei 3 Stunden und 20 Minuten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

M-Power 30. Jan 2010

you made my day...so is es

adba 24. Jun 2005

Es kann ja auch ein 15.1" display sein mit 1400*1050 (also SXGA+) oder für die adler mit...

Gobi 24. Jun 2005

Für diese Auflösung kann ich mir den Einsatz eines 17" Notebocks sparen. Hier benötige...

Micha 24. Jun 2005

...die Intel Mac Notebooks? Das kann ich ja nicht mehr mit ansehen, wie die Wintel...


Folgen Sie uns
       


Motorola One angesehen (Ifa 2018)

Lenovo hat auf der Elektronikfachmesse Ifa 2018 sein neues Android-Smartphone Motorola One vorgestellt.

Motorola One angesehen (Ifa 2018) Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Logitechs MX Vertical im Test: So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein
Logitechs MX Vertical im Test
So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein

Logitech hat mit der MX Vertical erstmals eine vertikale Maus im Sortiment. Damit werden Nutzer angesprochen, die gesundheitliche Probleme bei der Mausnutzung haben - Schmerzen sollen verringert werden. Das Logitech-Modell muss sich an der deutlich günstigeren Alternative von Anker messen lassen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Logitech MX Vertical Ergonomisch geformte Maus soll Handgelenke schonen
  2. Razer Mamba Elite Razer legt seine Mamba erneut mit mehr RGB auf
  3. Logitech G305 Günstige Wireless-Maus mit langer Laufzeit für Gamer

    •  /