Abo
  • Services:
Anzeige

Geobacter produzieren Nanodrähte

Mikroorganismen erzeugen extrem feine, elektrisch leitende Drähte

Forscher der Universität Massachusetts haben eine extrem winzige biologische Struktur entdeckt, die elektrische Ladungen leitet. Damit lässt sich erklären, wie Mikroorganismen das Grundwasser reinigen, aber auch eine Anwendung in der Nanotechnologie ermöglichen und zur weiteren Verkleinerung von elektronischen Geräten führen.

Die Gruppe um den Mikrobiologen Derek R. Lovley hat ihre Entdeckung in der aktuellen Ausgabe von Nature veröffentlicht. Die Forscher fanden heraus, dass der 1987 von Lovley entdeckte Organismus Geobacter extrem feine, elektrisch leitende Strukturen produziert. Die als "mikrobische Nanodrähte" bezeichneten Haare sind nur 3 bis 5 Nanometer dick.

Anzeige

Diese "mikrobischen Nanodrähte" könnten laut Lovley - der seit Jahren den Geobacter erforscht - künftig zur Entwicklung neuer Materialien sowie extrem kleiner Elektronikgeräte genutzt werden. Der Mikroorganismus wird vor allem wegen seiner Eigenschaften zur Reinigung des Grundwassers untersucht, wobei der Geobacter Elektronen nach außen an Metalle oder Elektroden abführen muss. Dies geschieht offenbar über eben diese Nanodrähte, so die Forscher.

Wo herkömmliche Materialien wie Metalle, Silizium und Carbon an ihre Grenzen stoßen, könnten die Nanodrähte der Geobacter genutzt werden. Über eine Manipulation ihrer DNA könnten sich dabei sogar Nanodrähte mit unterschiedlichen Eigenschaften und Funktionen erzeugen lassen.


eye home zur Startseite
SHADOW-KNIGHT 24. Jun 2005

Leutz, klar darf man die Genforschung nicht unbeobachtet lassen, doch ihr vergleicht...

Stefan Steinecke 23. Jun 2005

Dann kriegt der Rechner ja bald "richtige" Infektionen -und der Ausdruck "Virus" wird...

Katzenkalamarie... 23. Jun 2005

Immer diese Schwarz-Weiß-Malerei. Alles hat Vor- und Nachteile. Man kann halt nicht nur...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Lufthansa Global Business Services GmbH, Frankfurt am Main
  2. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen
  3. ROHDE & SCHWARZ SIT GmbH, Stuttgart
  4. Senatskanzlei Hamburg, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  2. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  3. 12,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Indiegames-Rundschau: Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
Indiegames-Rundschau
Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  1. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  2. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Political correctness jetzt auch im Wettbewerb?

    Schnippelschnappel | 01:23

  2. Re: Das sagt eine Schlange auch

    bombinho | 01:16

  3. Re: Meine Ansicht zu dem Ganzen:

    Cystasy | 01:14

  4. Re: So So der Hersteller der Cheatengine ist also...

    Cystasy | 00:59

  5. Re: Und warum funktioniert das nur in München?

    Paule | 00:33


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel