Abo
  • Services:

Battlefield-2-Editor verspätet sich etwas

EA und DICE hoffen auf kreative Community

Eigentlich wollten EA und DICE die erste Beta-Version des Battlefield-2-Editors schon am 22. Juni 2005 veröffentlichen, mussten ihre Pläne aber auf Grund einiger Probleme umwerfen. Der Netzwerk-Shooter Battlefield 2 ist ab 23. Juni 2005 im Handel erhältlich und konnte im Vorfeld durch die Demo viele Fans gewinnen.

Artikel veröffentlicht am ,

Battlefield 2
Battlefield 2
Wie die Battlefield-2-Entwickler auf der offiziellen Website mitteilten, soll die verspätete Editor-Beta-Version aber noch Ende Juni 2005 als "Open Beta Editor" veröffentlicht werden. Laut EA und DICE begründet sich die Verzögerung in "ungelösten Problemen", Genaueres wurde nicht verkündet. Beide zeigen sich gespannt darauf, welche Erweiterungen sich die privaten Mod-Teams für Battlefield 2 ausdenken. Battlefield 2 spielt anders als der 2002 erschienene Vorgänger Battlefield 1942 in modernen Zeiten und wartet mit besserer Grafik sowie realistischerer Physik-Engine auf.

Näheres zum Battlefield-2-Editor soll in Kürze bekannt gegeben werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. JBL BAR Studio für 99€ statt 137,90€ im Vergleich)
  2. (heute u. a. NZXT N7 Z370 Matte Black Mainboard für 237,90€ + Versand statt 272,90€ im...
  3. 263,99€
  4. 44,98€ + USK-18-Versand

Alx 09. Mär 2008

Hi wo her hasse denn den???

ewerybody 27. Jul 2005

Wir spielen auch immer BF2 immer zusammen im LAN gegen Bots. Das ist total geil!! also...

Aufpasser 24. Jun 2005

Laut EA soll das Game erst morgen in Europa ausgeliefert werden? http://www.eagames.com...

Morpheus 24. Jun 2005

Der Hersteller DICE hat ja auch das Mod-Team (trauma Studios) von Desert Combat...

Stefan Steinecke 23. Jun 2005

Mag kein' Käse. Mag rohes Fleisch =)


Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

    •  /