Abo
  • Services:
Anzeige

Endlich auch Speicher-Patch für Tungsten T5 erschienen

Update behebt weitere Fehler im Tungsten T5

Kurz nachdem palmOne endlich einen Patch für den Treo 650 veröffentlicht hatte, womit das Speicherschwund-Problem behoben wurde, ist nun auch ein entsprechender Patch für den Tungsten T5 erschienen. Damit steht dem Anwender nun auch im Tungsten T5 mehr Speicher als bislang zur Verfügung.

Wie beim Treo 650 verändert auch das Update für den Tungsten T5 die Speicherverwaltung, indem die Blockgröße von bisher 512 Byte auf nun 32 Byte verringert wird. Der nutzbare Programmspeicher im Tungsten T5 ist mit 55 MByte deutlich großzügiger dimensioniert als beim Treo 650, der sich mit 22 MByte zufrieden geben muss. Somit waren die Auswirkungen der bisherigen Speicherverwaltung im Tungsten T5 weniger negativ als beim Treo 650, auch wenn es in beiden Fällen mehr als ein halbes Jahr gedauert hat, bis der Hersteller einen Patch anbieten konnte.

Anzeige

In der Praxis führte die bisherige Blockgröße von 512 Byte dazu, dass sich der Speicher für den Anwender verkleinerte, weil vor allem kleine Dateien mehr Speicher belegten als sie eigentlich benötigten. So haben selbst kleine Dateien immer mindestens einen Speicherblock von 512 Byte belegt, so der übrige Speicher innerhalb des Blocks ungenutzt blieb.

Das Update für den Tungsten T5 behebt außerdem Fehler, die bei der Synchronisation großer Datenbanken oder Dateien auftreten können. Weitere Programmfehler wurden in den Geburtstagsfunktionen des Kalenders, in der Suche sowie bei wiederkehrenden Merkzetteln behoben. Der aktuelle Patch umfasst außerdem die Fehlerbereinigungen des Firmware-Upgrades vom Oktober 2004.

Das "Tungsten T5 Update 1.1" steht ab sofort kostenlos zum Download bereit. Die Einspielung des Patches löscht sämtliche Daten auf dem Tungsten T5, so dass ein Backup angelegt werden sollte, bevor die Firmware aktualisiert wird.


eye home zur Startseite
larryc 24. Jun 2005

Hello! Hab gestern meinen T5 gepatched, ich kann nur raten, sichert zuerst alle eure...

Roger 23. Jun 2005

Ich vermute, dass er die kleinere Satzgröße schon hat. Denn bei den Update-Beschreibung...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  2. ACTINEO GmbH, Köln
  3. BOS GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart
  4. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe


Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,49€ + Versandkosten (Steam Link einzeln kostet sonst 54,99€ und das Spiel regulär 11,99€)
  2. 254,15€ inkl. Gutscheincode PLUSBAY für Ebay-Plus-Mitglieder

Folgen Sie uns
       


  1. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  2. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  3. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  4. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  5. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  6. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft

  7. Virtuelles Haustier

    Bandai kündigt "Classic Mini"-Version des Tamagotchi an

  8. News

    Facebook testet Abos für Nachrichten-Artikel

  9. Elon Musk

    Baut The Boring Company den Hyperloop?

  10. Mobilfunkausrüster

    Ericsson macht hohen Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Ich finds gut, auch wenn ich den ÖR nicht mag.

    Muhaha | 15:59

  2. Re: Was mache ich falsch?

    faxxe71 | 15:57

  3. Re: ENDLICH!

    Muhaha | 15:56

  4. Re: Genau das ist das Problem damit

    razer | 15:56

  5. Re: Auto pilot mal wieder versagt !

    egal | 15:55


  1. 15:50

  2. 15:05

  3. 14:37

  4. 12:50

  5. 12:22

  6. 11:46

  7. 11:01

  8. 10:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel