Abo
  • IT-Karriere:

Mit dem Hacktrain zum "What the Hack"

Sonderzug mit Strom, Netzwerk und Musik

Im Sommer findet im niederländischen Boxtel die Hacker-Konferenz "What the Hack" (WTH ) statt, gerechnet wird mit rund 3.000 Teilnehmern. Zur Anreise wird wieder einmal ein "Hack Train" organisiert.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Hacktrain startet dieses Jahr am Tag vor WTH in Mannheim und wird über Frankfurt, Kassel, Hannover, Bielefeld, Hamm, Dortmund, Essen und Düsseldorf fahren. Nach der Abschlussveranstaltung geht es wieder zurück.

Bei dem Zug handelt es sich um den Sonderzug "Rollende Weinstraße". In den Wagen erwartet die Hacker ein Netzwerk sowie die Beschallung durch eine Jukebox. Die Musik kann vom Notebook aus ganz demokratisch gewählt werden. Der Zug bietet 386 Plätze, eine Karte kostet je nach Zustiegsort zwischen 40,- und 100,- Euro für beide Richtungen. Als Bahngesellschaft ist die Rheinhessische Eisenbahn im Boot, die auch schon den ersten HackTrain durchführte.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 199,90€
  3. 529,00€ (zzgl. Versand)

Benny22 08. Jul 2005

Macht alle Werbung auf euren Pages, dann geht das alles schon klar aber diesmal sind alle...

mp 24. Jun 2005

is es nicht traurig das du das brauchst um dich geil zu fühlen?

root 23. Jun 2005

jep

Coderödler 23. Jun 2005

Zum Thema Nord-Süd-Gefälle hätte ich einen: Verwandter aus Bremerhaven hat mich mal...

whitesource 23. Jun 2005

Welchen Grund habt IHR um zu WTH zu gehen??? Ich komme wegen Sonne, Campen, Bier, Spliff...


Folgen Sie uns
       


Timex Data Link ausprobiert

Die Data Link wurde von Timex und Microsoft entwickelt und ist eine der ersten Smartwatches. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums haben wir uns die Uhr genauer angeschaut - und über einen alten PC mit Röhrenmonitor programmiert.

Timex Data Link ausprobiert Video aufrufen
Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Mobile Payment: Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard
Mobile Payment
Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard

Die Mobile Wallet Collaboration will ein einheitliches QR-Format als technische Grundlage für ein vereinfachtes Handling etablieren. Die Allianz aus sechs europäischen Bezahldiensten und Alipay aus China ist eine ernstzunehmende Konkurrenz für Google, Apple, Facebook, Amazon.
Von Sabine T. Ruh


    Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
    Schienenverkehr
    Die Bahn hat wieder eine Vision

    Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
    Eine Analyse von Caspar Schwietering

    1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
    2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
    3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

      •  /