Abo
  • Services:

Mit dem Hacktrain zum "What the Hack"

Sonderzug mit Strom, Netzwerk und Musik

Im Sommer findet im niederländischen Boxtel die Hacker-Konferenz "What the Hack" (WTH ) statt, gerechnet wird mit rund 3.000 Teilnehmern. Zur Anreise wird wieder einmal ein "Hack Train" organisiert.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Hacktrain startet dieses Jahr am Tag vor WTH in Mannheim und wird über Frankfurt, Kassel, Hannover, Bielefeld, Hamm, Dortmund, Essen und Düsseldorf fahren. Nach der Abschlussveranstaltung geht es wieder zurück.

Bei dem Zug handelt es sich um den Sonderzug "Rollende Weinstraße". In den Wagen erwartet die Hacker ein Netzwerk sowie die Beschallung durch eine Jukebox. Die Musik kann vom Notebook aus ganz demokratisch gewählt werden. Der Zug bietet 386 Plätze, eine Karte kostet je nach Zustiegsort zwischen 40,- und 100,- Euro für beide Richtungen. Als Bahngesellschaft ist die Rheinhessische Eisenbahn im Boot, die auch schon den ersten HackTrain durchführte.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 149€ (Bestpreis!)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  4. bei Alternate vorbestellen

Benny22 08. Jul 2005

Macht alle Werbung auf euren Pages, dann geht das alles schon klar aber diesmal sind alle...

mp 24. Jun 2005

is es nicht traurig das du das brauchst um dich geil zu fühlen?

root 23. Jun 2005

jep

Coderödler 23. Jun 2005

Zum Thema Nord-Süd-Gefälle hätte ich einen: Verwandter aus Bremerhaven hat mich mal...

whitesource 23. Jun 2005

Welchen Grund habt IHR um zu WTH zu gehen??? Ich komme wegen Sonne, Campen, Bier, Spliff...


Folgen Sie uns
       


So stellt sich Transdev den Einsatz autonomer Busse vor

Das französische Nahverkehrsbetrieb Transdev will künftig Fahrgäste mit autonomen Bussen befördern. Das Video stellt das Konzept vor.

So stellt sich Transdev den Einsatz autonomer Busse vor Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    •  /