Abo
  • Services:

WiMAX und Handy sollen Festnetz ersetzen

Deutsche Breitband Dienste zielt auf ländliche Regionen ohne DSL

Zusammen mit O2 will die Heidelberger Firma Deutsche Breitband Dienste (DBD) den Festnetzanschluss ablösen. Das entsprechende Produkt SmartDuo kombiniert dazu O2 Genion samt Homezone mit einem WiMAX-Anschluss für einen breitbandigen Internetzugang.

Artikel veröffentlicht am ,

SmartDuo gibt es ab 26,98 Euro im Monat, 16,99 Euro für den WiMAX-Anschluss DSLonair mit 1,5 MBit Down- und 0,3 MBit/s Upstream sowie 9,99 Euro Grundgebühr für O2 Genion. Allerdings kommt DSLonair dann nur mit einem Freivolumen von 100 MByte, jedes weitere MByte kostet 0,0175 Euro. Eine echte Flatrate gibt es nicht, lediglich einen Volumentarif mit 20 GByte Freivolumen für 32,95 Euro, wobei für jedes weitere Paket mit 10 GByte nochmals 10,- Euro berechnet werden.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Wer seinen Festnetzanschluss kappt und komplett zur DBD wechselt, bekommt außerdem eine Gutschrift von 100 Euro auf seinen neuen, funkgestützten DSLonair-Internetzugang und ein kostenloses Handy.

Unter dem Markennamen DSLonair bietet DBD ein WiMAX-Netz für Privat- und Geschäftskunden an, das derzeit in 16 Regionen zur Verfügung steht. Aufgebaut werden vornehmlich ländlichen Regionen, in denen die Deutsche Telekom kein DSL anbietet.

Bis Ende September will DBD bundesweit weitere Netze einrichten und so bis zu 300.000 Haushalte versorgen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)

iNsuRRecTiON 24. Jun 2005

Hey, das ist mal eine gute Entwicklung und ein guter Anfang aber als Ersatz zu DSL und...

oyano 23. Jun 2005

Ja, wirklich Grandios.......ich wollte mir mal die Website anschauen...und was kommt...


Folgen Sie uns
       


Bright Memory Episode 1 - 10 Minuten Gameplay

Wir zeigen die ersten 10 Minuten von Bright Memory, dem actionreichen Indie-Ego-Shooter mit spektakulären Schwertkampf-Einlagen.

Bright Memory Episode 1 - 10 Minuten Gameplay Video aufrufen
Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Kaufberatung: Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden
Kaufberatung
Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden

Wer sie einmal benutzt hat, möchte sie nicht mehr missen: sogenannte True Wireless In-Ears. Wir erklären auf Basis unserer Tests, was beim Kauf von Bluetooth-Hörstöpseln beachtet werden sollte.
Von Ingo Pakalski

  1. Nuraphone im Test Kopfhörer mit eingebautem Hörtest und Spitzenklang
  2. Patent angemeldet Dyson soll Kopfhörer mit Luftreiniger planen

    •  /