Abo
  • IT-Karriere:

Dell ist Martkführer bei Desktop-LCDs

Die meisten LCDs messen 17 Zoll

Die Zahl der verkauften LCDs steigt weiter an, melden die Marktforscher von DisplaySearch. Demnach lag der Anteil von LCDs bezogen auf die verkauften Desktop-Displays im ersten Quartal 2005 bei rund 63 Prozent, rund sieben Prozent mehr als im vierten Quartal 2004.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach Stückzahlen legte der Absatz von LCDs im Vergleich zum Vorjahr um 44 Prozent zu, was DisplaySearch vor allem den deutlich sinkenden LCD-Preisen zurechnet. Dabei wurden 15-Zoll-LCDs für rund 200,- US-Dollar verkauft, 17-Zoll-Geräte für 300,- US-Dollar und 19-Zöller für rund 400,- US-Dollar. Insgesamt waren im ersten Quartal 2005 rund 63,6 Prozent aller verkauften Desktop-Displays LCDs, 36,4 Prozent Röhrenmonitore.

Stellenmarkt
  1. RICHARD WOLF GMBH, Knittlingen
  2. Jobware GmbH, Paderborn

Dabei sank aber der Umsatz mit LCDs von 8,2 Milliarden US-Dollar im vierten Quartal 2004 auf 7,8 Milliarden US-Dollar im ersten Quartal 2005. Der größte Markt für LCDs war dabei die Region Europa, Mittlerer Osten und Afrika mit einem Anteil von 41 Prozent. Nordamerika liegt mit 31,6 Prozent auf Platz zwei.

Mit einer starken Marktposition in Japan, Nordamerika und Lateinamerika ist Dell mit einem Marktanteil von 20,2 Prozent mit Abstand Marktführer, gefolgt von Samsung (9,7 Prozent), HP (8,2 Prozent) und Acer (6,7 Prozent). In Nordamerika kommt Dell sogar auf einen Marktanteil von 40,4 Prozent.

Die meistverkauften Monitorgrößen waren 15, 17 und 19 Zoll, rund 96,7 Prozent aller LCDs fallen unter diese Kategorie. 15-Zoll-Geräte machen dabei 19,7 Prozent aus, 17-Zöller 58,4 Prozent, 18,3 Prozent entfallen auf 19-Zoll-LCDs, die allerdings mit 45,2 Prozent das stärkste Wachstum zeigen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 4,99€
  3. (-78%) 12,99€

weltenbrand 24. Jun 2005

Darum steht es ja auch in Anführungszeichen. Und meist ist nicht Windows das Problem...

eT 23. Jun 2005

ach ... :-)) eT

lesenkönner 22. Jun 2005

hab auch nichts verstanden

NichtBesserWisser 22. Jun 2005

Ich will auch OLED, wenn möglich endlich mal auch aus einem Europäischen Werk...


Folgen Sie uns
       


Mordhau Gameplay

Klirrende Klingen und packende Kämpfe mit bis zu 64 Spielern bietet das in einem mittelalterlichen Szenario angesiedelte Actionspiel Mordhau.

Mordhau Gameplay Video aufrufen
Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
    Doom Eternal angespielt
    Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

    E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

    1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
    Projektmanagement
    An der falschen Stelle automatisiert

    Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


        •  /