• IT-Karriere:
  • Services:

Spiel-Film: Buffy-Star Gellar spielt Alice

American McGee's Alice wird als Film umgesetzt

Laut dem Hollywood Reporter wird Buffy-Darstellerin Sarah Michelle Gellar die weibliche Hauptrolle in der Filmadaption des gelungenen PC-Spiels "American McGee's Alice" spielen. Das Spiel wiederum basiert auf einer sehr düsteren Fortsetzung von Lewis Carrolls Roman "Alice im Wunderland".

Artikel veröffentlicht am ,

Im von Universal Pictures produzierten Film "Alice" wird die 28-jährige Gellar die zur jungen, aber verwirrten Frau herangereifte Alice spielen. Nach dem Tod ihrer Eltern in einem Feuer und einem Aufenthalt in der Psychiatrie kehrt Alice zurück ins Wunderland - das der Spieledesigner McGee in "American McGee's Alice" als deutlich bedrohlicheren und blutigeren Ort als im Kinderbuch zeichnete. Mit dabei sind wieder die böse Herzkönigin und der verrückte Hutmacher.

Stellenmarkt
  1. SCHOTT AG, Mainz
  2. über duerenhoff GmbH, Schwalmstadt

Für das Drehbuch verantwortlich sind Erich und Jon Hoeber, während Julie Yorn von Firm Films und Scott Faye von Collision Entertainment als Produzenten fungieren. Die Produktionsleitung übernehmen Karen Lauder von Abandon Entertainment und JoAnne Colonna von Firm Films, so der Hollywood Reporter. Regisseur des Films wird Marcus Nispel, der etwa für seine Neuauflage des Texas Chainsaw Massacre bekannt ist.

American McGee's Alice erschien Ende 2000 für den PC und konnte 488.000-mal verkauft werden. Damals war Spieleentwickler McGee noch Angestellter beim Publisher Electronic Arts, der das auf der Quake-3-Engine basierende Spiel vertrieb. Bereits 2000 gab es erste Pläne für einen Film, die jedoch in der Versenkung verschwanden. In seinem Blog kommentierte McGee die Neuigkeit mit den Worten: "Endlich *passiert* etwas mit dem Alice-Film! Auch ich bin froh... Ich denke, dass Sarah eine gute Alice abgeben wird, insbesondere nach ihrer Leistung in The Grudge." Der Gruselfilm kam 2005 unter dem Titel "Der Fluch" in Deutschland in die Kinos.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  2. 189,99€ (Bestpreis)
  3. 279,99€ (Bestpreis)

Volariferrari 08. Mär 2007

Ja, kommt besagter Film demnächst, oder ist das Projekt abgesagt? Gruß

Bibabuzzelmann 13. Sep 2006

Da hab ich was für dich :) http://www.terababes.com/sarahmichellegellar.htm

MadHatter 24. Jun 2005

Ich hatte so gehofft sie würden McGee's Alice niemals verfilmen. Denn dadruch bleibt das...

Bibabuzzelmann 22. Jun 2005

Die Grinsekatze war sehr sexy :) Und die Geschichte hat mich an die armen Menschen hier...

Ulrich Hobelmann 22. Jun 2005

(kein Text)


Folgen Sie uns
       


Audi RS E-Tron GT Probe gefahren

Audis E-Tron GT ist das bislang PS-stärkste RS-Modell auf dem Markt.

Audi RS E-Tron GT Probe gefahren Video aufrufen
20 Jahre Wikipedia: Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt
20 Jahre Wikipedia
Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt

Noch nie war es so einfach, per Wikipedia an enzyklopädisches Wissen zu gelangen. Doch scheint es viele Menschen gar nicht mehr zu interessieren.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Desktop-Version Wikipedia überarbeitet "klobiges" Design

USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
USA
Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
  3. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


      •  /