Abo
  • Services:
Anzeige

Ein Petabyte für das Internet Archive

Capricorn installiert skalierbaren Speicher-Cluster PetaBox

Capricorn Technologies hat ein Speichersystem mit einer Kapazität von einem Petabyte, also rund einer Million Gigabyte, an das Internet Archive ausgeliefert. Das System basiert auf der PetaBox von Capricorn, einem hoch skalierbaren Speicher-Cluster, der in diesem Fall aus mehr als 600 Einzelsystemen besteht.

In den mehr als 600 Cluster-Knoten arbeiten rund 2.500 Festplatten, wobei jeder einzelne Knoten mit vier Festplatten von 400 GByte eine Kapazität von 1,6 TByte bietet und dabei 80 Watt verbraucht. Der Stromverbrauch des Clusters liegt insgesamt bei rund 50 kW, was rund 50 Watt pro TByte entspricht.

Anzeige
PetaBox von Capricorn
PetaBox von Capricorn

Dabei nutzen die einzelnen Knoten einen C3-Prozessor von VIA mit 1 GHz Taktfrequenz und verfügen über Fast- oder Gigabit-Ethernet. Sie stecken in einem 19-Zoll-Rack-Gehäuse mit einer Höheneinheit, so dass pro Rack bis zu 64 TByte Platz finden.

Das gemeinnützige Internet Archive bietet eine umfangreiche Sammlung von Audio-, Video- und Text-Dokumenten sowie Websites, darunter auch mehr als 20.000 Live-Konzerte und mehr als 40 Milliarden Webseiten.


eye home zur Startseite
Dark_Fenix 22. Jun 2005

1. Sind da nur Html Seiten berücksichtig worden ? 2. Seiten mit identischem Inhalt...

der wismann 22. Jun 2005

...waren das nicht die mit der grottenschlechten GBit-Anbindung ? Wielange es da wohl...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. BASF Business Services GmbH, Ludwigshafen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  2. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  3. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  4. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  5. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  6. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  7. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  8. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  9. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  10. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Re: 1. Win10 Bluescreen nach Update

    Handle | 14:44

  2. Re: Empfehlung

    Lumumba | 14:31

  3. Re: Katastrophale UX

    schluchtenhacker | 14:26

  4. Re: Globale Menüleiste

    BLi8819 | 14:21

  5. Re: Nachtrag: Re: Wolkenkukuksheim? Re: FALSCH...

    bombinho | 14:15


  1. 13:05

  2. 11:59

  3. 09:03

  4. 22:38

  5. 18:00

  6. 17:47

  7. 16:54

  8. 16:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel