Abo
  • Services:
Anzeige

Test: GeForce 7800 GTX - teils fixer als Vorgänger mit SLI

Anzeige

GeForce 7800 GTX neben 6800 Ultra
GeForce 7800 GTX neben 6800 Ultra
Doch zurück zum GeForce 7800 GTX: Das Plus an Leistung soll mit einer moderaten Steigerung des Stromverbrauchs einhergehen - 100 Watt soll eine GeForce-7800-GTX-Grafikkarte verbraten, 10 Watt weniger als eine einzelne GeForce 6800 Ultra und mit fünf bis sieben Lüfterdrehstufen statt nur mit zweien. Darüber hinaus begnügen sich die neuen High-End-Karten mit einem PCI-Express-Slot, sie ragen auf Grund des intelligenten aktiven Kühlsystems nicht in den Nachbarsteckplatz hinein. Da Nvidia aus dem GeForceFX-Debakel gelernt hat, geht der etwas größere GPU-Lüfter gemäßigt zu Werke. Bei zwei G70-Karten muss es aber wie beim 6800 Ultra auch im SLI-Verbund ein 500-Watt-Netzteil sein.

GeForce 7800 GTX
GeForce 7800 GTX
Nvidia fasst die verbesserte und stärker parallel verarbeitende Architektur unter dem Begriff CineFX 4.0 zusammen - auf einer Presseveranstaltung hieß es dazu auch, GeForce 7800 GTX biete "more of everything". Doch trotz aller Optimierungen soll die neue High-End-GPU eine Generation hinter dem ebenfalls von Nvidia entwickelten PlayStation-3-Grafikchip (300 Millionen Transistoren) "RSX" zurückliegen - was allerdings in Anbetracht des späteren Erscheinens der Spielekonsole im Frühjahr 2006 nicht verwundert. So liefen schließlich auch die PS3-Demos auf der E3 Expo im Mai 2005 auf einem GeForce-7800-GTX-SLI-System und nicht etwa auf dem RSX.

Erste GeForce-7800-GTX-Grafikkarten mit 256 MByte Speicher sollen laut Nvidia ab sofort ab 549,- Euro im Handel verfügbar sein - bisher nur für PCI-Express, AGP-Umsetzungen über Nvidias Bridge HSI fehlen noch. Nvidia gibt an, diesmal auf die Kritik gehört zu haben, denn bei den bisherigen Ankündigungen von High-End-Grafikchips mussten potenzielle Kunden erst Wochen bis Monate warten, bis die entsprechenden Grafikkarten verfügbar waren. Fragt man die Grafikkarten-Hersteller, so sind diese etwas verhaltener mit ihren Versprechungen als Nvidia: Gegenüber Golem.de hieß es auf einer Veranstaltung seitens eines der größeren Hersteller, dass dieser gerade mal einige 100 Karten Richtung Handel schicken konnte und noch unklar sei, wann wieder Nachschub komme.

 Test: GeForce 7800 GTX - teils fixer als Vorgänger mit SLITest: GeForce 7800 GTX - teils fixer als Vorgänger mit SLI 

eye home zur Startseite
mephi 25. Jul 2005

Also da hat wer fest geschlafen... nur zur info bei hl2 und css bist von game aus...

Pauschi 24. Jun 2005

Wie viel soll die GeForce 7800 GTX denn Kosten?

iNsuRRecTiON 24. Jun 2005

Hi, ok, dann bitte auch bei der R520 von ATI so ausführlich testen, danke ;-) MfG CYA...

Stebs 23. Jun 2005

Hmm stimmt, Single-Link geht bis 1920x1200, aber, soweit ich mich da an einen Artikel...

Test 23. Jun 2005

Zwar verbraucht die neue GeForce 7800 GTX etwas weniger Energie als sein Vorgänger unter...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Leadec Management Central Europe BV & Co. KG, Heilbronn
  3. AEbt Angewandte Eisenbahntechnik GmbH, Nürnberg
  4. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 57,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. ab 59,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: ich such da irgendwie den sinn?

    User_x | 17:01

  2. Re: Die IDEE!!!!

    fox82 | 16:59

  3. Re: Geil...

    sofries | 16:44

  4. Re: Bei einer Neuinstallation...

    dxp | 16:41

  5. Re: Ich bin für die zwangsweise Verlegung der...

    Oktavian | 16:38


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel