Abo
  • Services:
Anzeige

Test: GeForce 7800 GTX - teils fixer als Vorgänger mit SLI

Anzeige

Benchmarks: 3DMark2005

1024x768 Pixel, No-FSAA, No-AF
3DMark2005Karte
9938 Punkte
(39.9/30.1/52.4 FPS)
GeForce 6800U SLI
7647 Punkte
(32.5/23.5/37.5 FPS)
GeForce 7800 GTX
6416 Punkte
(28.8/19.3/30.5 FPS)
Radeon 850 XT PE
5668 Punkte
(24.7/16.6/28.4 FPS)
GeForce 6800 Ultra

1024x768 Pixel, 4xFSAA, 8xAF
3DMark2005Karte
8414 Punkte
(36.5/23.7/44.1 FPS)
GeForce 6800U SLI
6625 Punkte
(28.7/19.9/32.6 FPS)
GeForce 7800 GTX
5321 Punkte
(23.2/16.1/25.8 FPS)
Radeon 850 XT PE
4606 Punkte
(20.5/12.8/23.8 FPS)
GeForce 6800 Ultra

1280x1024 Pixel, No-FSAA, No-AF
3DMark2005Karte
8768 Punkte
(37.1/26.2/44.4 FPS)
GeForce 6800U SLI
6637 Punkte
(28.5/20.3/32.3 FPS)
GeForce 7800 GTX
5275 Punkte
(23.1/16.3/25.1 FPS)
Radeon 850 XT PE
4741 Punkte
(20.9/13.8/23.8 FPS)
GeForce 6800 Ultra

1280x1024 Pixel, 4xFSAA, 8xAF
3DMark2005Karte
7059 Punkte
(31.4/19.5/36.6 FPS)
GeForce 6800U SLI
5531 Punkte
(24.0/16.5/27.3 FPS)
GeForce 7800 GTX
4286 Punkte
(18.4/13.3/20.7 FPS)
Radeon 850 XT PE
3797 Punkte
(17.1/10.4/19.6 FPS)
GeForce 6800 Ultra

1600x1200 Pixel, No-FSAA, No-AF
3DMark2005Karte
7289 Punkte
(33.0/22.6/33.3 FPS)
GeForce 6800U SLI
5766 Punkte
(24.9/17.5/28.2 FPS)
GeForce 7800 GTX
4370 Punkte
(18.8/13.7/20.8 FPS)
Radeon 850 XT PE
3916 Punkte
(17.9/11.6/18.5 FPS)
GeForce 6800 Ultra

1600x1200 Pixel, 4xFSAA, 8xAF
3DMark2005Karte
5811 Punkte
(25.8/16.2/29.9 FPS)
GeForce 6800U SLI
4656 Punkte
(20.2/13.8/23.2 FPS)
GeForce 7800 GTX
3556 Punkte
(14.8/11.3/17.1 FPS)
Radeon 850 XT PE
3069 Punkte
(13.6/8.5/15.9 FPS)
GeForce 6800 Ultra
 Test: GeForce 7800 GTX - teils fixer als Vorgänger mit SLITest: GeForce 7800 GTX - teils fixer als Vorgänger mit SLI 

eye home zur Startseite
mephi 25. Jul 2005

Also da hat wer fest geschlafen... nur zur info bei hl2 und css bist von game aus...

Pauschi 24. Jun 2005

Wie viel soll die GeForce 7800 GTX denn Kosten?

iNsuRRecTiON 24. Jun 2005

Hi, ok, dann bitte auch bei der R520 von ATI so ausführlich testen, danke ;-) MfG CYA...

Stebs 23. Jun 2005

Hmm stimmt, Single-Link geht bis 1920x1200, aber, soweit ich mich da an einen Artikel...

Test 23. Jun 2005

Zwar verbraucht die neue GeForce 7800 GTX etwas weniger Energie als sein Vorgänger unter...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Holzforschung WKI, Braunschweig
  2. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. M-net Telekommunikations GmbH, München
  4. ARRI Media GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. 1.039,00€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  2. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  3. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  4. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  5. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  6. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  7. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  8. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  9. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  10. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  2. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  3. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

  1. 3D-Druckkontrolle gehackt

    Earan | 01:02

  2. Re: Warum ich die Golem Werbung blocke ..

    Arkarit | 00:55

  3. Re: Sollen sie Werbeblocker halt aussperren.

    Arkarit | 00:43

  4. Worker einzeln bewegen...

    Baladur | 00:43

  5. Re: Nicht mehr Übersicht? Wurgs...

    ChristianKG | 00:33


  1. 17:02

  2. 15:55

  3. 15:41

  4. 15:16

  5. 14:57

  6. 14:40

  7. 14:26

  8. 13:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel