Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: MotoGP 4 - Neues Motorrad-Highlight für die PS2

Namco setzt populäre Rennspielreihe fort

Für Motorrad-Fans ist die MotoGP natürlich ein Begriff - sie stellt so etwas wie die Königsklasse unter den motorisierten Zweiradfahrern dar. Bereits zum vierten Mal bringt Namco nun die offizielle Simulation zur Rennreihe exklusiv für die PlayStation 2 in den Handel. Diesmal wurde vor allem der Umfang deutlich erweitert.

MotoGP 4 (PS2)
MotoGP 4 (PS2)
Neben der namensgebenden MotoGP kann jetzt auch mit Motorrädern der 250er- und 125er-Rennklassen angetreten werden. Fans dürfen sich aber vor allem mal wieder über die Originalfahrer und -Teams der Saison 2004 freuen - nicht nur bekannte Stars wie Valentino Rossi und Sete Gibernau sind dabei, auch sämtliche Feuerstühle der Marken Honda, Suzuki, Yamaha und Ducati stehen natürlich zur Auswahl.

Anzeige

MotoGP 4
MotoGP 4
Anfänger sollten zunächst ein paar Trainingsrunden drehen und sich danach auf den Arcade-Modus festlegen - im Simulationsbetrieb ist MotoGP 4 wieder nur etwas für wirkliche Rennspielexperten. Da wird der kleinste Fehler nicht verziehen - einmal zu viel Gas gegeben und das Hinterrad bricht aus oder die Kurvenfahrt endet neben der Strecke. Setzt dann noch Regen ein, wird es wirklich zu einer absoluten Herausforderung, überhaupt ins Ziel zu kommen. Dank der sehr direkten, feinfühligen Steuerung dürfte eben das versierte Spieler aber freuen - mit viel Übung ist hier alles möglich, das Fahrgefühl lässt kaum Wünsche übrig.

MotoGP 4
MotoGP 4
Neben der Meisterschaft wurden wieder einmal unzählige "Missionen" eingebaut, die allerdings meist demselben Schema folgen: Da muss dann eine bestimmte Rundenzeit geschlagen oder ein neuer Geschwindigkeitsrekord aufgestellt werden. Werkstatt-Fans schrauben an den Tuning-Optionen herum und passen das eigene Bike der jeweiligen Asphaltpiste an. Unterhaltsam ist zudem das Freischalten neuer Fahrer und Extras durch das erfolgreiche Absolvieren von Rennen.

MotoGP 4
MotoGP 4
Optisch sieht das Ganze recht gut aus, auch das Geschwindigkeitsgefühl stimmt; die Unterschiede zum Vorgänger sind aber dennoch recht minimal. Einzig bei der Animation der Fahrer und den Wettereffekten können deutliche Verbesserungen wahrgenommen werden.

Der Multiplayer-Modus wurde ebenfalls erweitert: Neben einem Splitscreen-Modus werden unter anderen auch LAN-Duelle für bis zu insgesamt acht Leute unterstützt.

Fazit:
Ganz klar: Wer den Vorgänger bereits besitzt, muss sich ernsthaft fragen, ob er wirklich das Geld für MotoGP 4 investieren sollte. Neueinsteiger können derzeit allerdings keine bessere Motorradsimulation für die PS2 erwerben: Die unterschiedlichen Spielmodi fordern Einsteiger und Profis gleichermaßen, die Technik ist gelungen und das Fahrgefühl klasse.


eye home zur Startseite
nicky69 12. Aug 2006

Jeder Motorradfan kennt natürlich die MotoGP. Mit diesem Spiel hat namco wieder ein top...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. QualityMinds GmbH, München, Nürnberg, Frankfurt am Main
  2. Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, verschiedene Standorte
  3. über Duerenhoff GmbH, Wuppertal
  4. Chrono24 GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Top-Angebote
  1. 399,00€
  2. (u. a. Echo 79,99€ statt 99,99€, Echo Dot 34,99€ statt 59,99€, Fire TV Stick 24,99€ statt...
  3. (u. a. 480-GB-SSD 122,00€ (Vergleichspreis ab 137,24€), 16-GB-USB-Stick 6,99€, 64-GB-USB...

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  2. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  3. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  4. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  5. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  6. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  7. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  8. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  9. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  10. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Datentransfer in USA EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

  1. Gerade gesehen - spoiler inside!

    Icestorm | 03:07

  2. Re: Latenz senken?

    iNyxzoR | 02:54

  3. Re: Hätte Obama so eine Rede gehalten

    Teebecher | 02:43

  4. Der Tanz um den heißen Brei

    Cerb | 02:31

  5. Re: oukitel k10000 max

    LiPo | 02:30


  1. 17:01

  2. 16:38

  3. 16:00

  4. 15:29

  5. 15:16

  6. 14:50

  7. 14:25

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel