Abo
  • Services:

NeoPets - MTV kauft virtuelle Haustiere

Kaufpreis der Jugend-Community lag angeblich bei 160 Millionen US-Dollar

MTV Networks kauft die Jugend-Community-Website NeoPets. Die Site zählt mehr als 25 Millionen Mitglieder, die auf der Plattform virtuelle Haustiere pflegen. MTV sieht die Übernahme als einen Schritt auf dem Weg hin zu einem "Multi-Plattform-Unterhaltungsunternehmen".

Artikel veröffentlicht am ,

NeoPets sei ähnlich wie MTV eine enorm erfolgreiche Marke, hinter der viel Kreativität stehe, so Herb Scannell, Vize-Chairman von MTV Networks sowie Präsident von Nickelodeon Networks. Rund 60 Prozent der NeoPets-Mitglieder seien über 13 Jahre alt und damit sehr affin zu den übrigen Marken von MTV Network.

Stellenmarkt
  1. RAUCH Landmaschinenfabrik GmbH, Sinzheim
  2. Controlware GmbH, Meerbusch bei Düsseldorf

NeoPets-Chef Doug C. Dohring soll NeoPets zusammen mit dem bisherigen Management-Team weiter führen. Dabei wird Dohring an Jeffrey Dunn, den Präsidenten von Nickelodeon Film, berichten.

Dohring gründete NeoPets im Jahr 2000 und hofft, NeoPets mit dem neuen Partner auch in anderen Bereichen vermarkten zu können, beispielsweise in Fernsehserien, Kinofilmen, Magazinen und Merchandising-Artikeln. NeoPets, das in der Fantasie-Welt Neopia angesiedelt ist, bietet zehn unterschiedliche Länder und 50 Charaktere, mehr als 100 Spiele und wöchentliche Wettbewerbe.

NeoPets wuchs von 90.000 Mitgliedern im April 2000 auf mehr als 25 Millionen im Mai 2005, die mehr als eine Milliarde Seitenabrufe produzierten. Die Plattform bildet eine eigene Welt, in der die Mitglieder Geschichten, Gedichte oder Comics für die Wochenzeitung "Neopian Times" erstellen oder eigene Kunstwerke in die "Neopets Art Gallery" einstellen können. Als virtuelle Währung dienen die Neopoints und mit NeoMail steht auch ein Mail-System für die Mitglieder zur Verfügung.

Seit 2003 wurde NeoPets international und ist heute in den Sprachen Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Japanisch, Chinesisch und Koreanisch verfügbar. Eine proprietäre Übersetzungstechnik soll helfen, Sprachbarrieren zu überwinden.

Laut Wall Street Journal soll der Kaufpreis bei rund 160 Millionen US-Dollar liegen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 389€ (Vergleichspreis 488€)
  2. 99,99€ + USK-18-Versand (Die Bestellbarkeit könnte sich jederzeit ändern bzw. kurzfristig...
  3. 587,37€ für Prime-Mitglieder (Vergleichspreis 696,11€)
  4. 529€ (Bestpreis!) - Das Galaxy Tab E erhalten Sie im Rahmen der Superdeals-Aktion von Samsung.

fatinii344 26. Apr 2006

Da hast du recht,obwohl ich seid 2 Wochen dabei bin finde ich es super.Vorallem hat sich...

Jhudora 23. Nov 2005

Das würde ich so nicht sagen. Immerhin ist Neopets eine Seite die für KINDER gemacht...

Liana 29. Jun 2005

Was wird es neues geben? :) Ich habe gehört das es eine Serie geben wird,stimmt das?


Folgen Sie uns
       


Chuwi Higame im Test

Auf Indiegogo hat das Chuwi Higame bereits mehr als 400.000 US-Dollar erhalten. Der Mini-PC hat dank Kaby Lake G auch das Potenzial zu einem kleinen Multimediawürfel. Allerdings nerven die Lautstärke und ein paar Treiberprobleme.

Chuwi Higame im Test Video aufrufen
Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

    •  /