Abo
  • Services:

Flugsimulator Falcon 4 in neuer Version

Falcon 4.0 Allied Force mit komplett überholter Grafik

Mehr als fünf Jahre ist es her, dass Falcon 4.0 auf dem Markt erschienen ist. Das noch immer zu den Referenzen im Bereich der Flugsimulationen zählende Spiel beeindruckte mit einer realistischen Simulation des amerikanischen F-16C Fighting Falcon, einer dynamischen Kampagne und verfügt über eine auch heute noch sehr aktive Spielergemeinschaft, die das Spiel immer wieder verbesserte und erweiterte. Eine neue Grafik-Engine, ein neues Szenario und viele Detailverbesserungen sollen die F16 nun in neuem Glanz erstrahlen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Falcon 4.0 Allied Force
Falcon 4.0 Allied Force
Mit Falcon 4.0 Allied Force will das Spielestudio Lead Pursuit die Entwicklung wieder auf einen gemeinsamen Nenner bringen, viele bekannte Persönlichkeiten der Falcon-Community sind an dem Projekt beteiligt.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Das Spiel konzentriert sich - wie der Vorgänger - auf die alleinige Simulation der F-16C. Eine komplett überarbeitete Grafik-Engine, die auch Shader zu nutzen weiß und volumetrische Wolken darstellen kann, soll für eine zeitgemäßere Darstellung sorgen.

Falcon 4.0 Allied Force
Falcon 4.0 Allied Force
Neben der überarbeiteten Korea-Kampagne enthält Allied Force ein neues Balkan-Szenario, das der Titelgeber für das Spiel ist. Zudem sollen der Mehrspielermodus, die Benutzerschnittstelle und die KI überarbeitet worden sein. Ein besonderes Augenmerk legt das Entwicklungsstudio auf die Stabilität des Spiels.

Wurde damals für Falcon 4.0 noch ein Pentium 2 benötigt, sind die Hardwareanforderungen von Allied Force ungleich höher. Als Mindestvoraussetzung wird nun ein Windows-PC mit 1,2-GHz-CPU und 128 MByte Speicher angegeben. Die Grafikkarte sollte zudem 64 MByte Speicher zur Verfügung haben.

Die deutsche Version soll am 1. August 2005 zu einem Preis von 29,95 Euro über Ashgames erscheinen. Das Spiel wird voraussichtlich auf einer CD im Paket mit einem gedruckten Handbuch ausgeliefert. Gegenüber SimHQ wurde für die US-Version angekündigt, dass dieses 110 Seiten stark ist; auf der CD befindet sich dann auch ein weiteres Handbuch im PDF-Format. [von Andreas Sebayang]



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)

Douggie 25. Nov 2006

Hi leute könnt Ihr mir noch eine andere offizielle bezugsquelle nennen ausser amazon für...

Hayabusa 29. Dez 2005

Hi,ich war/bin auf der Suche nach einem Guten oder sehr guten bis geilen...

Tobias Adam 10. Jul 2005

Das spricht nun mal die Hardcore-Simmer und Realismusfreaks an... Mir isses lieber, wenn...

quertreiber 28. Jun 2005

. Wenn es zu komplex geworden ist - dann einfach zu Star Wars Battlefront wechseln. Das...

PaX 23. Jun 2005

Ihr habt allesamt das Interview nicht gelesen, oder? Es wird vom Flugmodell her _nur_ die...


Folgen Sie uns
       


Apple iPad Pro 2018 - Fazit

Mit dem neuen iPad Pro 12.9 hat Apple wieder ein großes Tablet vorgestellt, das sehr leistungsfähig ist und sich deshalb für eine große Bandbreite an Aufgaben einsetzen lässt. Im Test stellen wir aber wie bei den Vorgängern fest: Ein echtes Notebook ist das Gerät immer noch nicht.

Apple iPad Pro 2018 - Fazit Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  3. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /