Eingangsseite von Gmail alias Google Mail mit neuer Adresse

Deutsche Nutzer werden auf mail.google.com geleitet

Deutsche Nutzer von Google Mail alias Gmail werden ab sofort bei Aufruf der bisherigen Gmail-Eingangsseite gmail.google.com auf die URL mail.google.com weitergeleitet. Damit bereitet sich Google auf die - weiterhin nicht zugestellte - einstweilige Verfügung von Daniel Giersch vor und verbannt die Bezeichnung Gmail aus der Webseitenadresse.

Artikel veröffentlicht am ,

Noch wartet Google nach eigener Aussage auf die formaljuristische Zustellung der einstweiligen Verfügung, die Daniel Giersch vor dem Landgericht Hamburg am 13. Mai 2005 erwirkt hatte. Daniel Giersch, Inhaber der deutschen Marke DE-300 25 697 "G-Mail ...und die Post geht richtig ab.", untersagt nach eigenen Angaben mit der einstweiligen Verfügung Google vorerst, deutschen Nutzern E-Mail-Adressen unter der Domain gmail.com zur Verfügung zu stellen. Diese Entscheidung kann Google noch anfechten.

Stellenmarkt
  1. Senior Berater Informationssicherheit (gn)
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Koblenz
  2. IT Servicetechniker Security Response Support (m/w/d)
    G DATA CyberDefense AG, Bochum
Detailsuche

In den nächsten Tagen erwartet Google, dass sie die einstweilige Verfügung im US-Hauptsitz des Unternehmens zugestellt bekommen, teilte Google auf Nachfrage gegenüber Golem.de mit. Daher sei die neue Adresse für die Eingangsseite von Gmail alias Google Mail als vorbereitende Maßnahme auf die erwartete einstweilige Verfügung zu verstehen. Bereits im Mai 2005 wurde Gmail in Google Mail umbenannt, was aber - wie die jetzige Änderung der Eingansseiten-Adresse, ausschließlich für Nutzer aus Deutschland gilt. Deutsche Nutzer von Google Mail sind weiterhin unter @gmail.com per E-Mail erreichbar.

Nach wie vor befindet sich Gmail alias Google Mail im Beta-Test, so dass man nur auf Einladung ein entsprechendes E-Mail-Konto erhält, da es noch keine reguläre Registrierung gibt. Nutzer von Gmail alias Google Mail können Interessenten einladen, damit diese den Dienst verwenden können. Ein Starttermin von Google Mail für die Allgemeinheit ist nach wie vor nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
KenFM
Ken Jebsen von Anonymous gehackt

Die Aktivisten von Anonymous haben die Website des Verschwörungstheoretikers Ken Jebsen gehackt und offenbar Infos zu Spendern erbeutet.

KenFM: Ken Jebsen von Anonymous gehackt
Artikel
  1. Serverprobleme: Anlaufschwierigkeiten beim digitalen Impfnachweis
    Serverprobleme
    Anlaufschwierigkeiten beim digitalen Impfnachweis

    Nach mehreren Versuchen sind wir in Berlin an einen digitalen Impfnachweis gekommen. Doch die Apotheken berichten von Serverproblemen.

  2. Geforce RTX 3000: Nvidia baut mehr Ampere-Grafikkarten auf Kosten der RTX 2060
    Geforce RTX 3000
    Nvidia baut mehr Ampere-Grafikkarten auf Kosten der RTX 2060

    Nvidia will Kapazitäten freimachen und statt Turing-Grafikkarten Geforce-RTX-3000-Varianten bauen. Das könnte zu mehr Verfügbarkeit führen.

  3. Trådfri: Doom läuft auf einer Ikea-Lampe
    Trådfri
    Doom läuft auf einer Ikea-Lampe

    Nicola Wrachien hat es geschafft, Doom auf einer Ikea-Trådfri-Lampe zum Laufen zu bringen. Etwas Zusatzhardware war aber erforderlich.

claudi 23. Nov 2006

Hi, ich hätte auch gerne eine Einladung, falls noch eine übrig ist. Cia Claudi

smartens 24. Sep 2006

Wer hat für mich noch eine Einladung zu Google Mail ??? Frage: Auf welcher...

HelmutKohl 23. Jun 2005

seh ich auch so. der typ will nur ohne zu malochen an die schnelle kohle, weil seine...

hopper 21. Jun 2005

@gmailuser Dem Mann gehört kein Mailprogramm Names GcMail (GeMail) so ein Blödsinn...

K 21. Jun 2005

Au wei, ein Schlauberger. Erst Hirn einschalten, dann "gute" Tipps geben.


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense 59,99€ • Battlefield 2042 PC 53,99€ • XXL Sale bei Alternate • Rainbow Six Extraction Limited PS5 69,99€ • Sony Pulse 3D-Headset PS5 99,99€ • Snakebyte Gaming Seat Evo 149,99€ • Bethesda E3 Promo bei GP [Werbung]
    •  /