• IT-Karriere:
  • Services:

instantOGo - Skyrix stellt Groupware-Linux vor

Kostenpflichtiger Mail- und Groupware-Server auf Basis von OpenGroupware.org

Mit "instantOGo" verspricht Skyrix eine schnelle und einfache Installation von linuxbasierten E-Mail- und Groupware-Servern auf Basis von OpenGroupware.org. Das Paket richtet sich vor allem an kleine und mittelständische Unternehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

Neben der Collaboration-Suite OpenGroupware.org bekommt der Kunde einen E-Mail-Server auf Basis eines vollständig vorkonfigurierten Linux-Systems, dessen Installation weitgehend automatisch abläuft. Linux-Kenntnisse sollen so weder für die Ersteinrichtung noch für die spätere Konfiguration notwendig sein. Skyrix hat dazu ein leicht bedienbares Webinterface entwickelt, über das alle relevanten Mailserver- und Groupware-Parameter eingestellt werden können.

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. medac Gesellschaft für klinische Spezialpräparate mbH, Wedel

Neben einer browserbasierten Gruppentermin- und Ressourcenplanung bringt das System zusätzlich ein Kontakt-, Dokumenten- und Aufgabenmanagement mit. Der Zugriff auf Postfächer erfolgt bei Bedarf über den eingebauten Webmail-Client oder per IMAP.

Alternativ zum Web-Browser unterstützt instantOGo auch die Nutzung freier PIM-Applikationen wie KDE Kontact, Mozilla Sunbird oder Novell Evolution. Für Microsoft-Outlook-Anwender bietet Skyrix optional den "ZideLook MAPI Connector" an, der mit rund 23,- Euro pro Nutzer zu Buche schlägt.

InstantOGo ist als Advanced Server Edition mit 12 oder 36 Monaten Updateservice und Support ab 800,- Euro erhältlich. Die Anzahl der Nutzer ist dabei unlimitiert. Die Small Business Edition für 100,- Euro richtet sich an Kleinstunternehmen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Rambo: Last Blood für 6,90€ (Blu-ray), Systemsprenger für 6,15€ (DVD), John Wick...
  2. tausende Angebote mit bis zu 40 Prozent Rabatt
  3. ab 195€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  4. 38,05€ (Bestpreis!)

bhe 21. Jun 2005

Stimmt, inzwischen steht die Website. Naja, auf viele englischsprachigen Kunden brauchen...


Folgen Sie uns
       


Flight Simulator Grafikvergleich (Low, Medium, High, Ultra)

Wir haben einen Start von New York City aus in allen vier Grafikstufen durchgeführt.

Flight Simulator Grafikvergleich (Low, Medium, High, Ultra) Video aufrufen
The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
    Corsair K60 RGB Pro im Test
    Teuer trotz Viola

    Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
    2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
    3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

    Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
    Energiewende
    Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

    Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
    Eine Recherche von Hanno Böck

    1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

      •  /