Abo
  • Services:

Michael Robertson tritt als Linspire-CEO zurück

MP3.com-Gründer sucht neue Herausforderung

Linspire-CEO Michael Robertson tritt von seinem Amt zurück und will dem Linux-Anbieter künftig als Chairman unter die Arme greifen. Der umtriebige Unternehmer hat bereits einige neue Unternehmen am Start.

Artikel veröffentlicht am ,

Es sei seine Lebensaufgabe, mit Hilfe von Technologie neue Unternehmen zu gründen, die Kunden mehr Wahlmöglichkeiten geben, so Robertson in seinem Blog. Um sich dem wieder stärker zu widmen, gibt er sein Amt als CEO von Linspire an Kevin Carmony ab, der seit langer Zeit als Präsident von Linspire aktiv ist.

Stellenmarkt
  1. Aareal Bank AG, Wiesbaden
  2. EUROGATE über ACADEMIC WORK, Hamburg

Carmony hatte Linspire ursprünglich gegründet, als Robertson noch bei MP3.com beschäftigt war. Als Chairman will sich Robertson aber auch weiterhin aktiv in die Geschicke des Unternehmens einmischen.

Michael Robertson listet auf seiner Website Unternehmen auf, an denen er beteiligt ist, darunter neben MP3.com und Linpire auch SIPphone, REEF und Sadie's - diese Liste soll weiter wachsen, so der Unternehmer.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 45,99€ (Release 19.10.)
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  3. 33,49€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)

Stefan Steinecke 21. Jun 2005

Lies dir mal die Äußerungen von damals durch!


Folgen Sie uns
       


Two Point Hospital - Golem.de live

Dr. Dr. Golem meldet sich zum Dienst und muss im Livestream unfassbar viele depressive Clowns heilen, nein - nicht die im Chat.

Two Point Hospital - Golem.de live Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /