Abo
  • Services:

Neue Top-Level-Domain .jobs startet

Nur Unternehmen sollen .jobs-Domain erhalten

Employ Media nimmt zusammen mit der "Society for Human Resource Management" (SHRM) ab sofort Registrierungswünsche für die neue Top-Level-Domain (TLD) .jobs an. Die TLD soll die Abwicklung von Stellenbewerbungen für Unternehmen und Bewerber erleichtern. Ab August 2005 sollen entsprechende Domains voraussichtlich erreichbar sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Wer Interesse an einer entsprechenden Domain hat, kann sich unter www.employmedia.com bewerben. Dabei erhalten nur Unternehmen unter ihrem Unternehmensnamen eine entsprechende Domain. Jede Bewerbung um eine Domain wird dahingehend geprüft.

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Autobahn Tank & Rast Gruppe, Bonn

Die Jobsuche soll mit der neuen TLD einfacher werden, können Unternehmen doch ihre Job-Angebote unter einer entsprechenden .jobs-Domain bündeln oder die Domain einfach auf die eigenen Job-Seiten umleiten.

Die ICANN hatte Anfang April 2005 grünes Licht für die neue TLD .jobs gegeben und Employ Media die Registry für die neue TLD übertragen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Mass Effect: Andromeda PS4/XBO für 15€, Mission Impossible 1-5 Box 14,99€ und Acer...
  2. 93,95€ (Bestpreis!)
  3. 704,99€ inkl. Versand (Vergleichspreis 748,88€)

Torto 12. Okt 2005

Ich finde es ist klasse idee

Ich :) 21. Jun 2005

ferien.jobs ?

kressevadder 21. Jun 2005

Deshalb auch diese Innovation

depp 20. Jun 2005

genau das war mein erster Gedanke ;-)


Folgen Sie uns
       


Adobe Premiere mit Quicksync ausprobiert

Quicksync ist eine überfällige Neuerung für Adobe Premiere. Wir haben die Hardwarebeschleunigung ausprobiert.

Adobe Premiere mit Quicksync ausprobiert Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

    •  /