• IT-Karriere:
  • Services:

Day of Defeat: Source - komplette Überarbeitung

Valve mit eigener 1:1-Umsetzung unzufrieden

Nach einer nur halbherzigen Umsetzung des ursprünglichen Half-Life auf die Source-Engine von Half-Life 2 verspricht Valve nun ein hübscheres "Day of Defeat: Source". Die Überarbeitung aller 3D-Objekte im aufgefrischten Shooter erklärt auch die lange Wartezeit.

Artikel veröffentlicht am ,

Day of Defeat: Source - komplette Überarbeitung
Day of Defeat: Source - komplette Überarbeitung
Die letzten paar Monate hat ein Valve-Team an Day of Defeat: Source gearbeitet. Fertig werden sollte "Day of Defeat: Source" (DoD:S) eigentlich schon zur Half-Life-2-Einführung. Der ursprüngliche Plan, das Spiel wie auch Half-Life direkt auf die Source-Engine zu übertragen, wurde nach Kritik durch beteiligte Betatester-Gruppen mittlerweile fallen gelassen. Das Spiel sei grafisch nicht gut genug für die Veröffentlichung gewesen, so Valve. Bei Half-Life hatte sich Valve leider nicht so entschieden, das Spiel wurde mit den alten Objekten und verwaschenen Texturen durch Source optisch so gut wie nicht aufgewertet.

Day of Defeat: Source wird auf Grund der kompletten grafischen Überarbeitung nun noch länger auf sich warten lassen. Weiteres wollen die Entwickler dazu in den nächsten Wochen bekannt geben. Einen ersten, wenn auch auf Grund fehlender Charaktere nicht sehr aussagekräftigen Screenshot der grafisch modernisierten Map "dod_flash" hat Valve kürzlich veröffentlicht. Die Gebäude scheinen aber im Vergleich zu früheren Bildern von Day of Defeat: Source schon besser auszusehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung Portable SSD T5 1TB für 111€, LG 65NANO816NA 65 Zoll NanoCell inkl. LG PL7 XBOOM...
  2. (u. a. bis zu 20% auf Notebooks, bis zu 15% auf Monitore, bis zu 25% auf Zubehör)
  3. 599,99€ (Bestpreis)
  4. 129€ (Bestpreis)

meinungsmacher 07. Jul 2005

nur schade, dass die einzige stimmung bei doom3 dadurch erzeugt wird, dass alles dunkel...

ROFL 21. Jun 2005

oder gibt es in dod n richtigen single player modus mit allem drum und drun? mir gefällt...

????? 21. Jun 2005

und!?


Folgen Sie uns
       


Canon EOS R5 - Test

Canons spiegellose Vollformatkamera EOS R5 kann Fotos mit 45 Mpx aufnehmen und Videos in 8K - aber Letzteres nur mit Einschränkungen.

Canon EOS R5 - Test Video aufrufen
Moodle: Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang
Moodle
Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang

Eine übermäßig große Datenbank und schlecht optimierte Abfragen in Moodle führten zu Ausfällen in der Online-Lernsoftware.
Eine Recherche von Hanno Böck


    Blackwidow V3 im Test: Razers Tastaturklassiker mit dem Ping
    Blackwidow V3 im Test
    Razers Tastaturklassiker mit dem Ping

    Die neue Version der Blackwidow mit Razers eigenen Klickschaltern ist eine grundsolide Tastatur mit tollen Keycaps - der metallische Nachhall der Switches ist allerdings gewöhnungsbedürftig.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Gaming-Notebook Razer Blade 15 mit Geforce RTX 3080 und gestecktem RAM
    2. Project Brooklyn Razer zeigt skurrilen Gaming-Stuhl mit ausrollbarem OLED
    3. Tomahawk Gaming Desktop Razers winziger Gaming-PC erhält Geforce RTX 3080

    Azure Active Directory: Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor
    Azure Active Directory
    Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor

    Microsofts bekannten Verzeichnisdienst Active Directory gibt es inzwischen auch in der Cloud des Herstellers. Golem.de zeigt, wie er dort funktioniert.
    Von Martin Loschwitz

    1. Microsoft Neue Datenschutzregeln für Sprachsteuerung
    2. Microsoft Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
    3. Windows 10 20H2 Microsoft hebt Update-Sperre für einige Windows-PCs auf

      •  /