Abo
  • Services:
Anzeige

Miranda beklagt GPL-Verstöße

StarMessenger und vbuzzer sollen Mirandas Lizenz verletzen

Die Entwickler des freien Instant-Messengers Miranda beklagten sich über GPL-Verstöße durch "vbuzzer" und "StarMessenger". Beide Software-Appplikationen verwenden Miranda-Code, ohne sich dabei an die Lizenz zu halten.

Die Software vbuzzer verschweigt, dass die Software auf Miranda basiert, die entsprechenden Dialoge geben vor, die Rechte an der Software halte vbuzzer. Statt mit der GPL wird die Software mit einer Endnutzer-Lizenz ausgeliefert, was ebenfalls der GPL widerspricht, unter der Miranda steht.

Anzeige

Dass dennoch Miranda unter der Haube seinen Dienst verrichtet zeigen die Miranda-Entwickler anhand einer Analyse der vbuzzer-Dateien, in denen noch einige Hinweise auf Miranda zu finden sind. Zudem hat der Hersteller den GPL-Verstoß mittlerweile eingeräumt und die Software vom Netz genommen. In Kürze will man eine neue Software veröffentlichen, die sich auf die VoIP-Komponente von vbuzzer beschränkt und ohne den Miranda-Code daherkommt. Nutzern will man ein Update auf diese neue Version aufzwingen.

Ähnlich verhält es sich bei StarMessenger, mit dem Unterschied, dass die Software die Nutzung von Miranda nicht verschweigt, dennoch finden sich auch hier falsche Angaben zu den Urheberrechten. Zudem werden einige Miranda-Dateien nicht mitgeliefert, wodurch sich die Software nicht mehr für Windows kompilieren lässt. Zu allem Überfluss soll StarMessenger zumindest früher mit Spyware ergänzt worden sein.

Nach Ansicht der Miranda-Entwickler haben beide Software-Anbieter ihr Recht zur Nutzung, Verbreitung und Modifikation von Miranda durch den Verstoß gegen die Lizenz verloren.


eye home zur Startseite
front242page 16. Sep 2006

meine fresse · quatschen auf teufel komm raus · frontpage hat schon immer asp...

Bernhard S. 21. Jun 2005

Danke für deinen Hinweis, war mir nämlich nicht bekannt.

Miranda-IM-User 20. Jun 2005

Ok, es ist nicht im Sinne der GPL, aber die Miranda-Entwickler könnten es als Lob Ihrer...

Slark 20. Jun 2005

Kennst du etwa http://gpl-violations.org/ nicht? Hatte niemand Lust dazu. Hab aber mal...

Anonymous Coward 20. Jun 2005

Sie haben jegliche Rechte, den Source code zu verwenden, verloren.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, Berlin, Frankfurt, Ratingen, Stuttgart, München
  2. Hornetsecurity GmbH, Hannover
  3. LEDVANCE GmbH, Garching bei München
  4. MöllerTech International GmbH, Bielefeld


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und bis zu 60€ Steam-Guthaben erhalten
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. auf Kameras und Objektive

Folgen Sie uns
       


  1. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  2. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  3. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  4. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  5. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  6. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  7. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  8. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  9. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  10. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    __destruct() | 00:11

  2. Sind die nach 2-3 Jahren auch alle so schimmelgelb?

    quineloe | 00:02

  3. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    __destruct() | 25.05. 23:59

  4. Re: Kann ich mit Alditalk nicht bestätigen

    Gunah | 25.05. 23:49

  5. Re: Coole Sache aber,

    Sharra | 25.05. 23:49


  1. 18:10

  2. 10:10

  3. 09:59

  4. 09:00

  5. 18:58

  6. 18:20

  7. 17:59

  8. 17:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel